-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: TXD Pin bei 2313 anders Belegen?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.09.2004
    Ort
    Aachen
    Alter
    32
    Beiträge
    100

    TXD Pin bei 2313 anders Belegen?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    kann ich bei meinem 2313 die TXD-Leitung als normalen Eingang benutzen, auch wenn ich den RXD als UART benutzen will?

    Es geht um folgendes:
    Ich will dem 2313 nur Befehle geben, also brauche ich auch keine TXD Leitung, da mir aber noch die Idee gekommen ist einen Taster abzufragen, würde ich gerne diesen Pin noch benutzen.

    Warum im BASCOM-Forum? Ich programmiere in BASCOM, deshalb würde ich auch gerne wissen, ob das in dieser Sprache funktioniert.

    mfg

    Stoneman

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Bascom hat die Eigenschaft, daß er durch $BAUD = xxxxx die Pins erstmal UARTmäßig definiert. Du müßtest also NACH dieser Angabe in den UART-Registern wieder TXEN zurücksetzt und das Port dann als irgendwas anderes definieren.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    33
    schau mal hier:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=10778


    in der kurzfassung:

    Hi,
    Baud schaltet die Schnittstellenpins auf den UART.
    Normales setzen/lesen des Pins geht dann nicht mehr.
    Man kann die Schnittstellenpins aber auch während der Laufzeit ein und ausschalten.

    SET UCR.3 schaltet TXD ein
    SET UCR.4 schaltet RXD ein
    RESET UCR.3 schaltet TXD aus
    RESET UCR.4 schaltet RXD aus

    Ich hatte mal ein Problem, daß ich einen Pin sowohl für die Schnittstelle, sowie auch als "normalen" Pin brauchte.
    Das hat mit den genannten Befehlen auch prima funktioniert.

    Gruß
    Christopher
    hoffe dir geholfen zu haben.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Jep.
    wobei ich das damals nicht ganz korrekt geschrieben habe
    Man kann die Schnittstellenpins aber auch während der Laufzeit ein und ausschalten.
    Müsste eigentlich so heißen :
    Man kann die Pins einzeln vom UART trennen oder ihm zuordnen.

    Gruß
    Christopher

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •