-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: ATM128: PortB als Out senkt die Spannungan PortE

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    6

    ATM128: PortB als Out senkt die Spannungan PortE

    Anzeige

    Hallo, ich habe (mal wieder) ein komisches Verhalten mit meinem Atmel. Wenn ich folgenden Code ausführe, liegen an PB1 nur 2,65V an.
    Code:
    #include <avr/io.h>
    #include <avr/signal.h>
    #include <avr/interrupt.h>
    #include <avr/delay.h>
    
    
    int main (void){
    	DDRC = 0xFF;		// LEDs als out
    	PORTC = 0;	// LEDs ausschalten
            
        DDRE = 0x0E;
        DDRB = 0xFF;
    
        PORTE = 2;
    
        for (;;){
            PORTC = PINE;
        }
    
    	return 0;
    } // main
    Wenn ich die Zeile DDRB = 0xFF; auskommentiere, liegen erwartungsgemäße 5V (=VCC) an. Gibt es einen triftigen Grund dafür?

    Gruß
    Arne

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    /dev/urandom
    Beiträge
    129
    Ich nehme an, dass die LED am anderen Port zuviel Spannung zieht und somit den ganzen Atmel aus der Bahn wirft...
    Hilfe, wo ist die Anykey-Taste?

    <- Projekt Agrobot ->

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    6
    Danke, für den Quasi-Externe-Hardware-Tipp. An den LEDs lags nicht, aber an PortB war noch eine Leitung, de ich jetzt besser entfernt habe. Nun geht's.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •