-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: LCD-Display 4-bitModus DB0-DB3 hight/low ??? usw.

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Burscheid
    Alter
    78
    Beiträge
    3

    LCD-Display 4-bitModus DB0-DB3 hight/low ??? usw.

    Anzeige

    Muss ich die Pinne DB0,DB1,DB2,DB3 die an einem LCD-Display im 4bit Modus nicht gebraucht werden an GND oder +5V legen oder können diese in der Luft hängen.

    Muss ich Kontrast und Backlight angeschlossen haben?

    Ich sehe nämlich nichts!

    Tausche ich jedoch das Display mit den 8 Leds auf dem STK500, sehe ich jede Menge Bewegungen.

    Auch im Simulator von Bascom geht das Programm einwandfrei.

    Natürlich habe ich die Ports vorher definiert mit configlcdpin = ........
    wie im Buch von c.Kühnel beschrieben.

    Vielleicht habe ich das LCD bereits gehimmelt !?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    In der Lufthängen (entpricht HI) ist i.O.

    Die Beispiele von Bascon sind eigntlich selbsterkärend und ganz nett.

    EDIT: Wenn es ein Normales LCD ist, kannst/solltest Du den Kontrasteingang auch noch auf GND (Masse) legen oder besser wie im Datenblatt mit einen Trimmer anschließen, sonst kommt garnix zumVorschein.
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.01.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    34
    Beiträge
    40
    bei meinem LCD habe ich die Pins auf mase gelegt und für den kontrast einen spannungsteiler mit einem poti angeschloßen und wie oben beschrieben sonst kommt nichts raus seiden du nimmst die kontrast folie raus dann ist aber alles inventirt *gg*

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    ich hab hier eine Doku da steht:
    Die unbenutzten bleiben offen (interner Pullup).

    Es ist wohl nur wichtig, das beim Initialisieren, in dem man auf 4-Bit Modus umstellt, nix auf den unteren 4 Bit los ist, damit danach auch auf 4-Bit umgestellt ist.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Hallo,
    ich hab hier eine Doku da steht:
    Die unbenutzten bleiben offen (interner Pullup).
    Kann man nicht allgemein sehen.

    Bei manchen ist es egal andere machen ärger.

    Im Zweifelsfalle mit Widerständen nach VCC ziehen.
    Gruß
    Ratber

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    272
    Moin

    ich habe mal gelernt das man alle ports die man nicht benötigt auf masse zu ziehen hat. damit dort keine störungen reinkommen. mit widerständen gegen vcc geht auch. nur mehr schaltungsaufwand.

    hauptsache man hat einen definierten pegel der nicht rumspringen kann.

    cu arno

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Wo siehst du da einen mehraufwand ob ich anm Vcc oder Gnd gehe ?
    Gruß
    Ratber

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    272
    vcc müssen noch widerstände rein. bei gnd nicht.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Wenn ich bei Vcc widerstände nehme dann auch bei GND.

    Der Grund ist daß das hier keine Gattereingänge sind sondern ein Bus und da kann es passieren daß das LCD auch mal was ausgibt.
    Fest nach Masse oder Vcc verdrahtet ist das meist ein Todesurteil.


    Deswegen Widerstände,egal in welcher Richtung,dann überleben die Ports so ein Maleur.



    Was machst du mit unbenutzten Anschlüssen am Controller ?
    Gruß
    Ratber

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    272
    die lasse ich offen. weil wenn man ne tastatur oder irgendwas dran hat und die nicht nutzt dann hat man da ja auch nichts dran.
    aber per software lege ich die auch in eine definierten zustand und dann frage ich die nicht ab,

    aber beim display wartet es ja auch auf daten an den durch den 4bit betrieb nicht genutzten pins. also stört es dort.

    ich sach mal so, ist situationsabhänging.

    cu arno

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •