-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Servo dreht sich nicht ganz

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    25
    Beiträge
    824

    Servo dreht sich nicht ganz

    Anzeige

    Hallo zusammen

    Wenn ich einen 5 Euro Conrad Servo (Best: 228771 - 62 ) an den Servotesterbausatz (Best:234915 - 62 ) hänge , dreht sich der Servo nur um 90° obwohl er (wenn man ihn mit der Hand dreht) 180° schafft.

    Wie kann ich nun erreichen das sich der Servo um 180° dreht?
    Das Signal für den Servo muss Positiv sein.


    Mfg Luca
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Da wirst du am Servotester an den Schräubchen drehen müssen, bis die min- max- Zeiten passen.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    25
    Beiträge
    824
    Zitat Zitat von PicNick
    Da wirst du am Servotester an den Schräubchen drehen müssen, bis die min- max- Zeiten passen.
    Da hat es aber keien Schraübchen.

    Kann es sein das es funktioniert, wenn ich einen anderen Poti nehme?

    mfg Luca
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Das KANN sein. aber von der Beschreibung her sollte min-max moglich sein. Gibt es einen Schaltplan (Prospekt reicht nicht)
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    25
    Beiträge
    824
    Also mehr wie das: http://www2.produktinfo.conrad.com/d...ervotester.pdf habe ich auch nicht.



    Technische Daten: Betriebsspannung 4,8 - 6 V= · Impulsbreite des Ausgangs 0,7 - 2,2 ms Abm. 50 x 35 mm.
    Bausatz mit ausführlicher Bauanleitung.
    könnte da das Problem liegen?


    mfg Luca
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

  6. #6
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    nun, wenn, dann geht's um R3 (unterhalb vom Poti)
    Die Spannung mit ~4.8-5V stimmt ja ? Und bricht auch nicht ein ?
    (eventuell stärkere Versorgung probieren).

    Einfacher Versuch: R3 überbrücken.
    Wenn das nix nützt, probier wirklich ein größeres Poti (100k)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken servo_150.jpg  
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.09.2005
    Beiträge
    67
    In der Anleitung steht haargenau beschrieben (Seite 8 unten), was zu tun ist, um die 180° zu erreichen. Einfach mal genau lesen...

    Gruß
    dreamy1

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    das gleiche ist mir bei dem servo auch aufgefallen. es ist so dass Servos ja normal mit 1-2 ms pulsweite angesteuert werden. der servotester wird also wahrscheinlich in dem bereich signale senden. nun ist es bei dem servo so, dass der bereich meiner erfahrung nach größer ist. d.h. du kannst ihn z.b. mit 0,8ms ansteuern und er dreht sich immer noch weiter. wo die grenzen genau liegen KÖNNTE ich austesten, wenn du das unbedingt wissen willst.

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.09.2005
    Beiträge
    67
    Wie gesagt, laut der Conrad-Anleitung kann durch Austauschen des Kondensators C3 gegen einen mit 47nF und des Widerstandes R3 gegen einen mit 15k auf der Platine der Servoweg auf 180° verlängert werden (Standard ist 90°)....ist doch ganz einfach !

    Gruß
    dreamy1

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •