-         

Thema geschlossen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Hochsprung auf Utopia

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    3. Planet
    Alter
    25
    Beiträge
    547

    Hochsprung auf Utopia

    Anzeige

    Hi Leute
    hier mal ein kleines nicht ganz so schwieriges Rätsel:

    Hans, ein guter Hochspringer, schafft auf der Erde gerade mal 2 Meter im Hochsprung. Seinen nächsten Urlaub verbringt Hans auf dem erdähnlichen Planeten "Utopia". Alles ist hier gleich, nur die Schwerkraft beträgt 1/6 (verglichen mit der Erde).

    Jetzt habe Hans um 1000 Euro gewettet, dass er dort 6 mal höher springen kann als auf der Erde, also also 12 Meter. Wie viele Bücher zu je 50 Euro kann sich Hans von seinem Gewinn kaufen?

    Die Aufgabe gilt erst als gelöst wenn die halbwegs passende Begründung abgegeben wird.

    Viel Spass

    P.S: Wer das Rätsel kennt, schreibt bitte gar nichts oder eine Nachricht per Pn

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    64367 Mühltal bei Darmstadt
    Alter
    53
    Beiträge
    337
    Meiner Meinung nach kann ich Hans kein Buch für 50 Euro kaufen, da er die Wette nicht gewinnt.

    Begründung:
    Die Schwerkraft ist nicht die einzige limitierende Größe, sondern auch der Luftwiderstand. Selbst wenn man annehmen würde, das der Luftdruck nur ein Sechstel beträgt, würde ihn der zu tragende Druckanzug hindern.
    MfG

    Michael
    ______________________________________________
    F: Glauben Sie an außerirdische Intelligenz?
    A: Natürlich, ich gebe die Hoffnung nicht auf, daß es irgendwo Intelligenz gibt.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.11.2005
    Alter
    37
    Beiträge
    43
    Hi, mal sehen.
    Epot=m*g*h; Ekin=0.5*m*v^2;
    wegen Energieerhaltung sind beide Energien gleich. Ich bin mir nur nicht sicher , ob in beiden Fällen die Anfangsgeschwindigkeit gleich ist?!.
    Umstellen zu h=0.5*v^2/g;
    h´=0.5*v^2/a; wenn a=1/6*g, dann
    h´=6*h; also springt er wirklich die 6fache Höhe.
    1000€/(50€/Buch)=20 Bücher!!!
    mfg
    Torr Samaho 2
    Ad Astra und zu den Sternen

  4. #4
    superbastler
    Gast

    Re: Hochsprung auf Utopia

    Zitat Zitat von sulu
    Hi Leute
    Jetzt habe Hans um 1000 Euro gewettet, dass er dort 6 mal höher springen kann als auf der Erde, also also 12 Meter. Wie viele Bücher zu je 50 Euro kann sich Hans von seinem Gewinn kaufen?
    Meiner Mienung nach lässt diese Formulierung gar nicht zu, dass er verliert. Daher kann er sich die 20 Bücher kaufen.

    Mich persönlich würde noch der Luftdruck interessieren. Wenns blöd läuft kann der gar nicht leben ohne druckanzug...(geschweige denn seine Wette gewinnen). Auf dem mmond kann man ja auch nicht leben und der hat nur 1/5 der Schwerkraft(Bin mir nicht sicher). Und das reicht schon nicht dazu ein bisschen Atmosphäre um sich zu halten.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    47
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    wenn man sich die alten Berichte von der Mondlandung ansieht, hat man nicht das Gefühl, das man dort so schnell laufen könnte um eine akzeptable Geschwindigkeit zu erreichen um hoch zu springen. Schon allein wegen dem Outfit das man da braucht.

    Im moment bin ich der Meinung , das es keine Bücher gibt.

    Aber warum wird nach den Büchern gefragt, für 1000€ gibts immer 20 Bücher, nur ob er sie gewinnt ist die Frage !?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    967
    ...erdähnlichen Planeten "Utopia". Alles ist hier gleich, nur die Schwerkraft beträgt 1/6 (verglichen mit der Erde).
    Schon allein wegen dem Outfit das man da braucht.
    Man könnte auch in der Badehose rennen und hüpfen...=)
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    3. Planet
    Alter
    25
    Beiträge
    547
    Der Luftdruck und alle anderen Faktoren außer der Erdanziehungskraft ist wie auf der Erde.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    10.03.2004
    Ort
    München
    Alter
    33
    Beiträge
    286
    Hm..... Ich sehe da im Moment zwei Möglichkeiten. Entweder ist das Rätsel
    ohnegleichen dämlich oder hinter der Sache mit den Büchern steckt doch
    tatsächlich ein tieferer Sinn.

    Denn auf den ersten Blick betrachtet ist die einzige Schwierigkeit des
    Rätsels doch die Entscheidung, ob er die 12 m schafft oder nicht. Damit
    stellt die Sache mit den Büchern keine Erweiterung der eigentlichen
    Aufgabenstellung dar. Entweder er bekommt 0 Bücher oder 20 Bücher.

    Damit lässt sich das Ganze auf die Sprunghöhe reduzieren. Dazu müsste
    man evtl. genauer über den "Hochsprung" Bescheid wissen. Springt Hans
    wirklich 2 Meter hoch (in die Hocke gehen, abspringen, und die Füße sind
    danach 2 Meter über dem Boden) oder reden wir von dem Sport
    "Hochsprung", bei dem die Sprunghöhe ja zu einem großen Teil aus der
    Schwerpunktverlagerung erreicht wird. (Es wird nur die Hüfte auf eine
    Höhe von 2 m gebracht, die eigentliche "Sprunghöhe" ist damit < 2m).
    Der Gewinn dieser Schwerpunktverlagerung ist immer gleich groß, egal wo
    Hans gerade steht (und ist damit von der Sprunghöhe abzuziehen)

    Es sollte sich damit etwas ergeben wie:

    (2 m * 6) - ((Höhe der Hüfte über dem Boden im Stand in Metern) * 5)


    Gruß,
    Simon
    Robterus Project (http://robterus.com)
    Nestlers Webseite - http://nestlers.de

  9. #9
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.835
    "Hochsprung" heißt genaugenommen (nur), seine A.. ( = Schwerpunkt) über eine Latte zu bringen, ohne daß sie fliegt. Wenn er das nicht grad aus dem Liegen macht (selten) springt er ja nicht wirklich zwei meter. Also geht's ja nicht um 6 x 2 sondern einiges weniger.
    Statt gewonnene Bücher zu lesen, wird er wohl trainieren müssen und irgendwoher 1000 € zusammenschnorren
    Wenn's mit "Hochsprung" aber irgendwie anders ist , vielleicht gewinnt er ja doch ?

    EDIT: Sind wohl mehr oder weniger die Worte von Nestler.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    10.03.2004
    Ort
    München
    Alter
    33
    Beiträge
    286
    Nicht schlecht! Du hast inhaltlich das gleiche geschrieben, dafür aber maximal
    1/6 der Zeichen gebraucht. - Keine Ahnung wie viele Bücher du dir jetzt
    davon kaufen kannst :-P

    Was das mit Büchern zu tun hat, ist mir eh noch ein Rätsel. Aber da die
    Geschichte ja jetzt gelöst ist, wird uns sulu sicher bald aufklären....
    Robterus Project (http://robterus.com)
    Nestlers Webseite - http://nestlers.de

Thema geschlossen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •