-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: kleiner roboter

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.04.2004
    Beiträge
    5

    kleiner roboter

    Wie kann man überhobt einen kleinen Roboter bauen wenn das
    C-Control schon so groß ist?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Keine C-Control, sondern einen anderen Controller benutzten ??

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Ne eigene C-Control basteln. Einfach den MC68HC05B6 nen Schwinger und nen e²prom. Ist dann in etwa so groß wie ein 5 DM stück, wenn man den e²prom auf die andere platinenseite tut.
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Oder aber einen AVR in TQFP Package nehmen, das braucht dann bei einem ATmega8 mit internem Qzillator weniger als die Größe eines Centstückes und man hat sogar noch die andere Platinenseite frei

    Die C-Control ist doch nicht das einzige was es gibt ...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Leipzig
    Alter
    29
    Beiträge
    578
    Das Bild ist ja mit Applikationboard!
    Das brauchst du ja nicht!
    Außerdem gibt es die M-Unit.
    Ich würde sagen viel kleiner geht nicht.
    http://www.roboterbastler.de
    endlich wieder online

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Ich glaube wenn man einen Roboter bauen will und nicht die Fingerfertigkeiten und Werkstattausrüstung eines Uhrmachers hat, spielt es gar keine so eine grosse Rolle, ob der Controller die Grösse eines Cent, Euro oder einer Streichholzschachtel hat.
    Einen sehr kleinen Roboter zu bauen ist nämlich schon rein mechanisch gar nicht so einfach. Getriebe, Motoren, Akkus usw. brauchen auch ihren Platz und egal ob man mit Kunstoff, Holz, Alu oder Stahlblech arbeitet gilt nicht "je kleiner desto einfacher", sondern eher "je kleiner desto präziser muss man arbeiten".

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •