-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Probleme mit der Spannungsmessung bei neuem RN-Control board

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Duggingen bei Basel
    Alter
    35
    Beiträge
    54

    Probleme mit der Spannungsmessung bei neuem RN-Control board

    Anzeige

    Hallo zusammen

    Habe gerade zum ersten mal ein bischen mit meinem RN-Control gespielt.
    Ich habe die fertige Version und die testprogramme laufen somit logischerweise.

    Nun habe ich aber ein Problem:

    Ich habe einen Sharp Entfernungsmesser (20-150) angeschlossen und mit dem Unterprogramm auf Taste 4 auswerten lassen (per RS232 auf Terminal von Bascom). + und GND habe ich auf der Seite (neben uref) angeschlossen und das analogsignal logischerweise am port A.
    Die Messung zeigt aber immer um ca. 2V an. Es sind ganz kleine Schwankungen zu beobachten, wenn ich den Abstand ändere. Eigentlich müsste die Änderung aber gross sein (0.3V-2.5V).
    Wenn ich mit dem Multimeter die Spannung messe geht das einwandfrei.
    Was mache ich falsch????

    Gruss

    Latschi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    im Testprogramm wird vor jedem Messen an den Ports der Pullup aktiviert, evtl. bringt das immer den gleichen Wert !?
    Schau mal in Sub Showdigitalporta() evtl. kannst das mal ändern und probieren.

    Evtl. kannst Du den Jumper UMess rausmachen, und dann den Sharp an ADC6 bzw. PortA6 hängen, denn da wird kein Pullup aktiviert.
    Zum anzeigen dann die Batteriespannung anzeigen lassen.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Duggingen bei Basel
    Alter
    35
    Beiträge
    54
    besten dank am port 6 funktionierts einwandfrei.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •