-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kunststoffteile fertigen lassen..?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    57

    Kunststoffteile fertigen lassen..?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    kennt sich jemand mit der Fertigung von Kunststoffteilen aus oder ist sogar in der Branche? Mich würde mal interessieren wieviel zB ein RP5 Fahrgestell kosten würde wenn man die CAD-Daten einer Firma gibt. Also was kostet da die Form und wieviel dann die fertigen Fahrgestelle?
    Wenn sich damit jemand auskennt wäre es nett mal ein bisschen was dazu zu sagen wie aufwendig sowas ist und mit welcher Preisspanne man rechnen muss.

    Danke im voraus
    Johannes

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2004
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    444
    Ich könnte ehemalige Kollegen nach Beispielen fragen.

    Du müßtest mir aber noch sagen, welche Stückzahl Du anpeilst, denn wahrscheinlich ist es immer noch billiger, sich bis zu hundert RP5 zu kaufen als die Form für das Fahrgestell in Auftrag zu geben.

    Vermutlich willst Du auch nicht genau den RP5 nachbauen, sondern hast damit nur ein Beispiel für die Größe und Komplexität des Bauteils gegeben.

    Abgesehen vom Spritzguss kommen natürlich langsam immer mehr konkurrenzfähige Alternativverfahren auf den Markt. Z.B. Lasersintern, das mittlerweile auch wirklich benutz- und belastbare Bauteile ergibt.

    Gruß
    Tom.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    57
    Also das RP5 Fahrgestell ist natürlich nur ein Beispiel gewesen. Mich hat es nur generell mal interessiert wieviel soetwas kostet.
    Aber trotzdem wäre es jetzt mal interessant zu wissen wieviel ein Kunststoffteil in der Komplexität eines RP5 in der (sehr geringen) Stückzahl 100 kosten würde. Wäre nett wenn du deinen Kollegen mal fragen könntest.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Wir (unsere Firma) lassen gerade eine Form für ein Kunsstoff-Spritzgussteil fertigen, dass ca. 28x26x7cm groß ist. Die Kosten für die Form belaufen sich auf ca. 10.000 Euro.... Und das ist schon sehr preiswert, da es von einer Firma in Tschechien gefertigt wird.
    Das eigentliche Kunststoffteil kostet später nur knapp 1 Euro oder so, aber die Formen sind halt schweineteuer.... Lohnt sich also nur bei Massenproduktion. Das von toemchen schon angesprochene Sintern wäre da wahrscheinlich preislich bei Kleinmengen schon eher interessant, da kann ich Dir aber leider keine Beispiele nennen.

    Gruß, askazo

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    57
    Danke für die Info, dass eine Form soo teuer ist hätte ich nicht gedacht. Ich dachte da kommt man mit 1000€ oder so hin. Ist so eine Form dann auf eine Stückzahl begrenzt oder wird die praktisch nicht abgenutzt?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.09.2005
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    217
    hi,

    also es gibt schon gewisse Stückzahlbegrenzungen ... (wir lassen in der Firma och viel Sondersachen Spritzen ...) aber diese zahlen sind sehr hoch .. wir habend z.b. auch ein teil das ist ca 30x50x25mm und die form hat auch 12000€ gekostet .. kommt auch immer auf den Aufwand die Obeflächengüte die insgesammte Form an .. 10000€ für so ein teil sind schon sehr günstig... (das Endprodukt kaufen wir für 8cent ein )

    es gibt aber auch die Lasergiesharz Lösung(Lasersintern) für kleinere Stückzahlen .. kannst halt auch Plastikteile "Lasern" lassen ... (der Läser härtet dann in einer Wanne an den Schnittpunkten das Plastik..(grobgesagt^^)

    dies ist für Kleinserien oft Rentabler ...

    //edit//

    wuch das mit Lasersintern hat ja schon wer geschrieben hat ich nur überflogen sry

    //edit//

    mfg

    bluelight

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Wunstorf (bei Hannover)
    Alter
    35
    Beiträge
    143
    Die Preise sind schon berechtigt!

    Die genauen Toleranzen einzuhalten und die ganzen Kühlkanäle in´ne Form reinbringen verschlingen jede Menge Zeit.

    Außerdem besteht´ne Form ja auch aus ner Menge teilen.

    Lohnen tut´s sowieso erst ab ner Stückzahl von einigen Tausend,da ist das Geld dann aber(meistens) wieder schnell drin.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 24a2b2f757.gif  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •