-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: [Asuro] Problem: test.c und asuro.c compilieren

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Gars am Inn
    Alter
    28
    Beiträge
    14

    [Asuro] Problem: test.c und asuro.c compilieren

    Anzeige

    Hallo ich versteh hier was überberhaupt nicht!

    In der Anleitung des Asuro steht man solle zuerst den Ordner "ASURO_src" auf die Festplatte kopieren, dann die Datei "test.c" öffnen und dann das Tool "make" auswählen - o.k. hab ich alles gemacht.

    Und jetzt aber das Problem: Wenn das alles fertig ist werden die Dateien "test.c" zusammen mit "asuro.c" compiliert und es sollte nun "Errors none" dastehen, bei mir steht aber

    > Failed to create process: Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

    > Process Exit Code: 0

    Was hab ich falsch gemacht?

    Jonas

    Bitte in Normalsterblichen-Sprache antworten [-o< Danke!

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    6
    Hallo Jonas,
    ich hatte das gleiche Problem. Mein Fehler war, dass ich in den Ordner "ASURO_src" auf der Festplatte den Ordner "ASURO_src" hineinkopiert habe. Der Ordner existierte also 2mal.

    In dem Ordner "ASURO_src" auf der Festplatte müssen direkt die Ordner "FirstTry" und "SelfTest" sein. Nachdem ich es so geändert hatte, konnte der Rechner die gesuchte Datei finden.

    Viel Erfolg, Nobbi

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Gars am Inn
    Alter
    28
    Beiträge
    14
    @ Nobbi: Danke für deinen Tipp aber bei mir ist es bereits der Fall, dass im Ordner "ASURO_src" die Ordner "FirstTry" und "SelfTest" sind

    Also hilft mir dein Tipp leider auch nicht weiter....

    Der Fehler muss woanders sein

    Jonas

    Trotzdem danke!

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    59
    Hi,

    funktioniert es denn, wenn du in deinem verzeichnis, wo die test.c drin liegt direkt 'make' ausführts.

    Am besten ein Command Prompt auf machen und dann in das entsprechende Verzichnis wechseln.

    und dann 'make' ausführen.

    Martin

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Falls du das nicht weißt:

    Den Ordner wechselt du mit dem cd befehl.

    Also "cd <Ordername>"
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Gars am Inn
    Alter
    28
    Beiträge
    14
    @ MSSputnik, Andun: tut mir leid Leute aber ich hab echt nicht verstanden was ich tun soll....

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Trimmis
    Alter
    30
    Beiträge
    47
    Wenn du in ProgrammersNotepad2 den Befehl 'make' in den Optionen einfügst, musst du ja den Link zu der Batch (.bat)-Datei angeben. Dort auf durchsuchen klicken und dann in den ASURO-Ordner gehen, den du zuvor von der CD kopiert hast.

    Dann wählst du die .bat aus, klickst ok, und dann geht alles so weiter, wie es in der Doku steht. Also das Befehl-Hinzufügen-Fenster mit OK bestätigen, das Optionen fenster mit OK bestätigen und dann sollte es gehen.

    mfg
    beni

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Gars am Inn
    Alter
    28
    Beiträge
    14
    Danke leute besonders dir bekoeppel! =D> jetzt klappt es mit dem compilieren!
    Aber wie es das Schicksal so will habe ich schon das nächste problem! nämlich: ich öffne das Flash-Tool (Windows) und öffne die test.hex- Datei,
    dann >Programm< klicken, dann asuro anschalten und jetzt steht da:

    Open COM4 --> OK !
    Bulding RAM --> OK !
    Connect to ASURO --> Timeout !

    Und das wars!
    Jonas

    P.s: Ich verwende den USB-Adapter (falls das wichtig ist)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hallo Jonas,

    zuerst einmal empfehle ich dir den aktuellen Flasher (Version 1.4) mit neuen USB Treibern von der Arexx Homepage downzuloaden. Die USB Treiber befinden sich im File ds10620.zip
    * Den alten USB-Treiber deinstallieren. Mit FTDIUNIN.EXE
    * Den neuen USB-Treiber installieren. WICHTIG: dazu Internet Verbindung schliessen.

    Zum Flashen von Programmen auf den Asuro:
    * Asuro ausschalten. Frische Batterien bzw. Akkus oder Netzteil verwenden.
    * Flasher Tool starten
    * USB auswählen
    * Hex- File auswählen
    * Den Schalter 'Programm' drücken
    * den IR Transceiver in Sichtweite (max. 50cm) zum Asuro bringen
    * erst jetzt den Asuro einschalten

    Dann sollte das Flashen problemlos funktionieren.

    Gruß Peter

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.10.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    326
    stell in lieber in nur 10cm abstand auf 50cm finde ich zuviel denn bei mir ist es dort nur noch extrem langsam.

    gruß fabi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •