-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Abstandsensoren

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    Buxtehude
    Alter
    13
    Beiträge
    26

    Abstandsensoren

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich Suche für mein
    C-Control berührungslose Abstandsensoren
    mit einem Scannbereich von ca. 15 cm.
    Die Sensoren sollten nicht alt zu teuer sein.
    Und die sollten an den AD Port anzuschließen sein.
    Ich würde mich über viele Vorschläge freuen.

    gruß
    Mike

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.08.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    42
    Beiträge
    849
    Servus Mike!

    Schau mal hier nach:
    http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/Sensorarten

    Der IS471 ist nicht analog, er schaltet nur ein und aus. Ist aber recht günstig.
    http://www.roboter-teile.de/Shop/the...id=14&source=2

    Der Sharp GP2D120 hat eine Distanz von 4 bis 30cm, der ist vieleicht was für dich auch wenn er dir vermutlich wieder zu teuer ist.
    http://www.roboter-teile.de/Shop/the...lid=3&source=2

    Grüße Wolfgang

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Wenn es empfindlicher als der IS471 und billiger als der GP2D120 sein soll dann kannst Du ja versuchen den IS471 mit TSOP und LED nachzubauen.
    Manfred

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    ihr seid alle zu lange auf ^^

    wie wärs mit ner fotodiode oder nem transistor?

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Zitat Zitat von x-ryder
    wie wärs mit ner fotodiode oder nem transistor?
    Ja prima, mach' mal einen Vorschlag wie die Schaltung aussieht.
    Ich nehme an, dass eine Kompensation der Umgebungshelligkeit mit dabei ist.
    Manfred

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    also ich würds warscheinlich mit nem infrarotfilter machen, das mit dem zu lange auf war nich aufs thema bezogen manf ^^ ich sah bloß, das du noch um 3:45 oder sowas geschrieben hattest, da bin ich normalerweise am pennen ^^
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    9:24h das ist ja eine gemütliche Zeit, nicht ganz 3:45h.

    Wir haben also
    IS471
    Sharp GP2D120
    LED mit TSOP
    eine LED und einen Fototransistor mt IR Filter, etwas ähnlich zum IS471, es kommt auf die Impulse für die LED und die Auswertung an.

    Mal sehen, ob Robboy noch dabei ist.
    Manfred

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    Buxtehude
    Alter
    13
    Beiträge
    26
    Gibt es zu der zu der Led mit TSOP
    auch eine Schaltung?


    mfg
    Mike

  9. #9
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Einige Hinweise zum TSOP sind hier. Eine optimale Schaltung müßte noch zusammengestellt werden.
    Manfred
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=3281

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von H.A.R.R.Y.
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    306
    Gestattet mir den Hinweis:
    LED bedeutet IR-LED oder IRED mit etwa 950nm für die TSOPs.
    Bei Fototransistoren muß man im Datenblatt nachsehen ob 950nm oder 880nm besser geeignet sind. Auf kurze Distanz gibt es sich nicht viel, aber um das Optimum herauszukitzeln sollten die Wellenlängen der Elemente aufeinander abgestimmt sein.
    a) Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten
    b) Fehler macht man um aus ihnen zu lernen
    c) Jeder IO-Port kennt drei mögliche Zustände: Input, Output, Kaputt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •