-         

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: help pls (Wie baut/steuert man Roboter)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.04.2004
    Ort
    Basel
    Alter
    29
    Beiträge
    378

    help pls (Wie baut/steuert man Roboter)

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Tach leutz
    Also gestern hab ich ne sendung im TV über roboter gesehen. Hat mich sehr fasziniert. Hab mir nun überlegt, ob ich mal versuchen soll, so ein ding selbt zu bauen, und bin glücklicherweise auf diese seite gestossen.
    Also, hab da mal ein par quests:
    hmmmm... weiss gar nicht, wo ich anfangen soll
    also: ich hab gelesen, dass man programmieren können muss um einen roboter zu bauen. SChliesst man den roboter dann an den pc an, oder ist das prog in dem roboter selbst gespeichert? Programmiersprache??
    Ich habe im Topic "motoren" laufmotoren gesehen. Dieser z.B:

    . Kann mir aber nicht im geringsten vorstellen, wie man mit diesem ding einen "lauf" erzeugen kann. UNd wo müsste man diesen Motor anschliessen, dass man ihn auch steuern kann?

    Naja, das wars vorerst mal. Hoffe mal, ihr könnt mir ein wenig die grundlagen erklären, denn es würde mich wirklich faszinieren

    greez and thx Serge

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.955
    Blog-Einträge
    1
    Hi Serge.

    bitte wundere Dich nicht das Deine Frage nicht gleich sehr ausgiebig hier beantwortet wird. Aber Du mußt wissen das quasi alle paar Tage jemand eine so ähnlich Frage stellt wie Du. Viele User in dem Forum haben diese Fragen schon oft sehr ausführlich beantwortet. Aber mit der Zeit ist es halt einfach etwas öde immer wieder das gleiche zu antworten, daher halten sich dann viele bei solchen Fragen etwas zurück.
    Das ist also von niemanden böse gemeint und in der Regel bekommst du mit der Zeit auch eine Antwort (wie du siehst). Es wäre halt nur schön wenn Du dich als neuer User erst mal ein paar Tage durch die schon vorhandenen Beiträge liest, denn dadurch werden die meißten deiner Fragen bereits beantwortet und du kannst konkreter fragen. Dann helfen dir alle sehr gerne und wesentlich schneller.

    Zu Deiner Frage:
    Die meißten Leute hier verwenden einen sogenannten Controller (ein "mikro" Mikroprozessor sozusagen) zur steuerung des Roboters und der Motoren. Programmiert wird ein solcher Controller (z.B. C-Control oder Atmel AVR) direkt auf dem PC in einer Entwicklungsumgebung (Basic, C oder Assembler). Die Programme werden dann über ein Kabel (das an der seriellen Schnittstelle oder am Druckerport angeschlossen wird) in den Controller übertragen. Danach arbeitet dieser Controller unabhängig.
    Natürlich braucht man neben dem eigentlichen Controller noch ein paar Schaltkreise (IC´s) um die Motoren zu steuern und Sensoren abzufragen. Das ganze kann man dann unter dem Begriff Roboterboard zusammenfassen. Wie so was aussehen kann siehst Du z.B. hier


    Dieses Board (Platine/Bauteile gibts bei http://robotikhardware.de ) enthält schon Motortreiber für normale Motoren oder Schrittmotoren (hast du ja auf deinem Bild), Servo-Anschlüsse etc.
    Für dieses Board sind aber schon ein paar Lötkenntnisse sinnvoll.
    Ist das nicht der Fall, dann sollte man sich mal die C-Control anschaun (gibts fertig bei http://www.Conrad.de ).


    Aber bis daraus ein Roboter wird, das dauert ein Weilchen. Am besten DU schaust dich erst mal hier im Forum um damit DU ne Vorstellung bekommst was wir hier alles unter Roboter verstehen

    Gruß Frank

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Wenn du die Roboter von Galileo meintst, musst du nichts programmieren. die bestanden eigentlich nur aus nem Gerüst mit Modellbauservos, die über ne Modellbaufernsteuerung gesteuert werden. Wenn du denkst, dass du der Mechanik gewachsen bist, kannst du dir sowas bauen.

    Es macht auf die Dauer keinen Spass den Roboter selber zu steuern. Zusehen und anfeuern ist schon total befriedigend Ausserdem spart man ziemlich viel Geld, wenn man bedenk, wie viel eine 10-kanal-Fernsteuerung kostet...

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.04.2004
    Beiträge
    5
    Würde auch gerne mal einen kleinen Roboter bauen.
    Habe aber leider keine richtige ahnung davon.
    Gibt es Bauanleitungen?
    Nicht so das ich den dann genau bauen will, sondern das ich überhobt mal eine Vorstellung bekomme wie das Funktioniert und was ist alles brauche.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Also ich hab vor kurtzem die Erfahrung gemacht, dass man nicht zu viel Planen muss, was meinen Grundsätzen total nicht entsprach

    Ich hab einfach mal zwei Servos die ich grad gesehen hab umgebaut, die an ne Holzplatte geschraubt, und meine M draufgebastelt, schnell noch einen Liniensensor und fertig. Schlecht war nur, das das eine Servo schon mal benutzt worde und langsamer lief als das andere.

    Die Aufbaute ist zwar jetzt wieder auseinander, weil ich mir zwei neue ungebraucht Servos kaufen wollte und das mit der Holzplatte nicht gerade elegant aussah...

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.04.2004
    Ort
    Basel
    Alter
    29
    Beiträge
    378
    danke erstmal für die antworten. Also löt- und elekrotnikvorkenntnisse hab ich schon. Aber programmieren kann ich noch nicht. Welche progsprache ist am nützlichsten, und wie lernt man so ne sprache?
    Nehmen wir nun mal an, ich möchte einen roboter bauen, der z.B in richtung lich fährt.
    Könnte ich das mit dieser Platine machen?
    Wenn ja, bräuchte ich dazu lichtsensoren, motor, räder usw?
    Und ich müsste programmieren können oder?

    hab ich da in etwa zutreffende vorstellungen??

    greez Serge

  7. #7
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.955
    Blog-Einträge
    1
    Sicher kann man die Platine dafür nehmen, dafür wurde sie ja gebaut
    Allerdings hat die Platine ne ganze Reihe von Features und dementsprechend sind doch auch schon einige Bauteile zu löten.

    Wenn du noch garkeine Erfahrung mit Controllern gemacht hast, dann würde ich erst mal mit einer Experimentierplatine und einer Grundschaltung anfangen. Sowas wie hier Mega-Grundschaltung
    Ich weiß halt nicht wie groß Deine Löt- und Elektronikkenntnisse sind, von daher sollte man nicht gleich mit so großen Dingen anfangen. Wenn Du erst mal ne Grundschaltung mit ein paar blinkenden LED´s oder so hin bekommen hast, dann hast du auch schon etwas Programmiererfahrung und kannst dann den nächsten Schritt machen.

    Gruß Frank

  8. #8
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.955
    Blog-Einträge
    1
    Hier findest du auch noch viele Einstiegstips http://www.roboternetz.de/robotertutorial.html

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.04.2004
    Ort
    Basel
    Alter
    29
    Beiträge
    378
    Zitat Zitat von Frank
    Sicher kann man die Platine dafür nehmen, dafür wurde sie ja gebaut
    Allerdings hat die Platine ne ganze Reihe von Features und dementsprechend sind doch auch schon einige Bauteile zu löten.

    Wenn du noch garkeine Erfahrung mit Controllern gemacht hast, dann würde ich erst mal mit einer Experimentierplatine und einer Grundschaltung anfangen. Sowas wie hier Mega-Grundschaltung
    Ich weiß halt nicht wie groß Deine Löt- und Elektronikkenntnisse sind, von daher sollte man nicht gleich mit so großen Dingen anfangen. Wenn Du erst mal ne Grundschaltung mit ein paar blinkenden LED´s oder so hin bekommen hast, dann hast du auch schon etwas Programmiererfahrung und kannst dann den nächsten Schritt machen.

    Gruß Frank
    ok, ich hab aber noch eine frage wegen der Mega-Grundschaltung. Diese hat ja weniger features als die oben abgebildete. Was kann man denn mit der Mega-Grundschaltung nicht machen im gegensatz zur anderne? Und wegen dem programmieren: Wie lerne ich java am besten??

    danke Serge

  10. #10
    Gast
    Schau mal in den Schaltplan http://www.robotikhardware.de/bilder...stepmega16.gif

    Man kann mit der Mega-Grundschaltung schon ne ganze Ecke machen. Aber man braucht halt noch eine stabilisierung der Spannung (5V), Motortreiber (Schaltkreise um Motoren antreiben zu können). Das Board RNBFRA enthält das halt alles schon, zudem zweiten Controller um noch 10 Servos anzusteuern und Porterweiterungen die teilweise wesentlich stärker belastet werden können. Schau dir mal Anleitung im Download-Bereich an.

    Aber wie gesagt, wenn man erst mal Fuß fassen möchte, dann ist so eine Grundschaltung oder eine C-Control auch optimal. Java kannst DU bezüglich Robotik vergessen, in der Regel lassen sich COntrolle rnicht in Java programmieren sondern nur in C, Basic, Assembler und recht selten auch in Pascal.

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •