-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 4 temperaturen am adc einlesen

  1. #1

    4 temperaturen am adc einlesen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    moin
    also ich versuche grade 4 ptc über die freien adc-ports des rn-controllerboards auszulesen...
    das ganze soll über einen spannungsteiler realisiert werden...
    dazu wollte ich die an j8 anliegenden 5V logikspannung(?) verwenden und
    zuerst einen 1kOhm widerstand dahinterschalten, dann paralleschaltung der
    4 ptc und die an 4 freie ports des ad-wandlers...
    die frage ist nun ob das mit dem einen vorwiderstand geht oder ob ich in jedem zweig einen 1kOhm widerstand brauch
    danke peter

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.07.2004
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    12
    Falls du alle ptc elemente parallelschaltest wirst du nur einen gemeinsamen Spannungsabfall messen koennen der sich aus der Verschaltung der 4 PTC Elemente ergibt.
    Ich versuche zur Zeit auch einen Spannungsabfall an einem PT 100 zu messen mit einem Vorwiderstand von 1,1 kOhm. Dies klappt soweit auch, jedoch ist fuer meine Anwendung die empfindlichkeit des AD Wandlers nicht hoch genug und daher werde ich den Umweg über einen OP gehen um eine bessere Auflösung zu erhalten.

    Zurueck zu deiner Frage. Falls du 4 Temperaturen messen willst muss du die 5V auf 4 Zweige aufteilen, d.h du brauchst auch 4 Vorwiderstaende.

  3. #3
    Gast
    Ein Möglichkeit, um die vier Sensoren unabhängig voneinander Auszulesen, wäre auch ein Analogmultiplexer...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710
    Wie wäre es mit digitalen Temparatursensoren über I2C oder 1-Wire? Da kannst sehr viele an einem Bus hängen und die sind auch alle Kompensiert.

  5. #5
    Gast
    hab das problem mittlerweile gelöst wie oben beschrieben....
    vier zweige mit je vier Vorwiderständen und dann Spannungsteiler

    mit digitalen Sensoren hab ich mich noch nicht beschäftigt, ausserdem will ich mehrere temperaturen aufnehmen und da scheidet die digitale variante doch aus oder
    danke

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710
    Ne, du kannst doch mehrere Sensoren an einem Bus hänegn, welche du dann nacheinander abfrägst. Das Sparrt dir Ports, die Linearisierung (evtl. noch die Konstanntstromquelle und das ganze Geraffel) und die Dinger sind hochgenau. U.a. kann das Abfragen schneller geschehen las über den ADC, was die Umlaufzeit verkürzen kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •