-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ich peil die PIC's nicht - HILFE

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    170

    Ich peil die PIC's nicht - HILFE

    Anzeige

    hi,

    also ich hab jetzt ein programm auf ein paar zeilen gekürzt und ich kann den fehler einfach nicht finden.
    also ich frage in einer main-schleife immer drei pins wenn einer davon an ist dann soll eine led entweder aus oder an gehen.
    schaut euch einfach den code an, ist besser zu verstehen als meine ausdrucksweise.

    Code:
    list p=18f4680
    #include <P18f4680.INC>
    
    __config _CONFIG2L, _PWRT_ON_2L
    __config _CONFIG2H, _WDT_OFF_2H
    __config _CONFIG1H, _OSC_HS_1H
    __config _CONFIG4L, _LVP_OFF_4L & _XINST_OFF_4L
    
    
    start
    movlw B'00011100'
    movwf TRISB
    clrf PORTB
    clrf LATB
    
    main
    btfsc PORTB,2           RB2 abfragen, wenn HIGH dann führe nächsten befehl aus
    bsf PORTB,7             LED an
    btfsc PORTB,3           RB3 abfragen, wenn HIGH dann führe nächsten befehl aus
    bcf PORTB,7             LED aus
    btfsc PORTB,4           RB4 abfragen, wenn HIGH dann führe nächsten befehl aus
    bsf PORTB,7             LED an
    goto main
    end

    also an RD2, 3 u. 4 hängen kleine taster, die die pins auf high setzen.
    die taster funktionieren alle, also an dene kanns nicht liegen.
    pull-down widerstände sind auch dran.

    und ich weiss einfach nicht mehr weiter an was das leigen könnte.

    mfg
    pitt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    170
    hat sich erledigt.
    ich hab des falsche blatt (PIC18F452) und der hat weniger analoge eingänge und beim 18F4680 ist am RB4 so ein eingang.
    deswegen ist es nicht gegangen.
    habs jetzt ausgemacht und jetzt gehts.

    mfg
    pitt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •