-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Wo bekomme ich die I2CSlave.lib her?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.04.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    30
    Beiträge
    336

    Wo bekomme ich die I2CSlave.lib her?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo
    gibt es denn die I2CSlave.lib nur bei MCS oder wo bekomm ich die sonst her? Funktioniert diese dann auch wenn ich nur die Demo von Bascom habe oder benötige ich da die Vollversion?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    52
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Da diese Lib ein bestandteil von Bascom ist,
    bekommst du eine (zertifizierte) Version auch nur von MCS.

    Es kann jedoch durchaus sein dass einige Programmiere ihre eigene Version geschrieben haben
    (wie das geht: keine Ahnung ist was für extreme Runaways (Fortgeschrittene))

    Ich kann mit gut vorstellen, dass diese Lib erst bei der Vollversion dabei ist,
    schliesslich soll die Demo ja nur zum Testen der Anwendung dienen
    und soll einem zeigen ob einem das Programm gefällt und wie man damit zurecht kommt.
    (Kaufanreiz mit Erfolgsmotivation)

    Anspruchsvolle Programme zu schreiben ist nie das Ziel einer Demo.

    Letztendlich hat dies ja auch (bei mir) gewirkt.
    Die Einschränkung der Codeerzeugung ist außerdem zu berücksichtigen.
    Die Demo prüft zwar die komplette Syntax erstellt aber nur Compilierten Code bis zu einer gewissen Größe.
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    30
    Beiträge
    4.255
    Wenn du nen I2C Slave brauchst, das ganze aber ne kostenlose Demo sein muss, wäre AVRco (Pascal) von E-LAB ne Alternative...
    http://e-lab.de/AVRco/index.html
    (Umfang der Demo mindestens genauso groß wie bei Bascom)

    Damit betreibe ich erfolgreich nen Robbi mit zwei vernetzten AVRs. Die Implementation erfolgt als beliebig großer Buffer im Slave, auf den Master und Slave zugreifen können.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.04.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    30
    Beiträge
    336
    Danke für den Link.
    Ich hab mir das Programm mal angeschaut, doch ich hab mich jetzt schon in Bascom eingearbeitet. Ich werde mir dann doch die Library bei MCS bestellen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Wunder dich nur nicht über den Preis.
    Die haben mit der neuen Website kräftig draufgeschlagen.
    Gruß
    Ratber

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.04.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    30
    Beiträge
    336
    ja den Preis hab ich schon gesehen. 15 Euro sind nich wenig für eine Library. Die Vollversion werd ich mir dann auch gleich für 80 Euro kaufen. Ich wollte mir diese doch aus Deutschland schicken lassen. MCS ist glaub ich aus Holland, wobei das ja egal wäre. Ich muss mich nur durch die englischsprachige Homepage kämpfen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    15 Euro sind nich wenig für eine Library.
    Ja und wenn man bedenkt das die bis vor einigen Wochen nur 5 Euro gekostet hat.....



    Ich wollte mir diese doch aus Deutschland schicken lassen.
    Was meinste ?
    Bascom oder die Lib ?

    Ersteres bekommste auch hier (zb. im hisigen Shop).
    Die Lib soweit ich weiß (Keine Garantie drauf) nur bei Mcselec selber.
    Gruß
    Ratber

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.04.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    30
    Beiträge
    336
    Bascom gibts bei Robotikhardware das weis ich. Da werd ichs mir auch bestellen. Die Library gibts nur bei MCS mein ich.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Haste Paypal ?

    Die Zahlungsmöglichkeiten bei Mcselec sind etwas begrenzt.
    Gruß
    Ratber

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.04.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    30
    Beiträge
    336
    Ne was ist Paypal?
    kann ich sonst nicht anderst bezahlen?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •