-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Asuro Fototransistoren

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    Hürth
    Alter
    31
    Beiträge
    3

    Asuro Fototransistoren

    Anzeige

    Hallo,
    nach langen Überlegen bin ich nun doch in die Robotik eingestiegen und hab mir den Asuro zugelegt.

    Nachdem ich den Asuro Fertiggebaut habe gabs beim selftest den ersten Fehler, was aber nicht mein verschulden war. D11 war von Anfang an kaputt (sprich es gab hier keine Verpolung) hatte aber noch ersatz LEDs um das Problem aus der Welt zu schaffen.

    Beim zweiten selftest funktionieren die Fototransistoren (T9,T10) irgendwie nicht. Die Fototransistoren hab ich auch nicht verpolt, die Widerstände sind auch OK. Dann folgte ich mal der Anleitung und baute den Prozessor aus um zu Messen. Bei Pol 25 gabs bei konstant eine Spannung von 3,51V bei Pol 26 0,00V und das bei unterschliedlichen Lichtverhältnissen.
    Die BackLEDs (D15,D16) blieben nur bei dem Fototransistoren Test aus.

    Sind einfach nur die Fototransistoren kaputt so dsa ich mir einfach morgen neue kaufen kann oder stimmt etwas anderes nicht?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.12.2005
    Ort
    Tann / ZH
    Alter
    61
    Beiträge
    264
    Kannst Du mir mal das Schema posten ?
    URL ?

    Guten Rutsch
    Ruedi

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    München
    Alter
    44
    Beiträge
    198
    Funktionieren die Taster alle korrekt? Wenn nicht ist's vielleicht ein kalssischer Fehler und ein paar Widerstände stecken im falschen Loch. Platinenaufdruck bzw. Bestückungsplan geben die Richtung an, wie die Widerstände eingebaut werden müssen.
    Ansonsten Einbau von R16 und T9 checken.
    Ändert sich die Spannung an Pin 25 wenn sich die Beleuchtung ändert?

    CU, Robin

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    Hürth
    Alter
    31
    Beiträge
    3
    Hi, danke für Antworten.
    Hab den Fehler gefunden, meine Lichtquelle war wohl was zu schwach, bzw. zu weit entfernt. Das mit dem Selftest funktioniert jetzt.
    Der Asuro folgt zwar immer noch nicht richtig der Schwarzen Linie, ist aber wohl ein Mechanisches Problem.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •