-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: BOD enabled?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.04.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    336

    BOD enabled?

    Anzeige

    Hallo
    ich habe an meinem Atmega32 einen 16 MHz Quarz angeschlossen. Ich habe das Fusebit A987 auf 1111 (Ceramic resonator, BOD enabled) gesetzt. Ist das schon mal richtig? Doch was bedeutet das BOD enabled? Muss ich da an den anderen Fusebits auch noch was ändern oder reicht das?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    BOD heiß Brown-out-Detection. Das bedeutet, dass der AVR sich selbst automatisch resettet, wenn die Betribesspannung soweit absinkt, dass er in Gefahr läuft, nicht mehr richtig arbeiten zu können. Mit Fusebit C kannst du die Schaltschwelle dafür setzen.

    Die Einstellung passt so für den externen Quarz. (siehe auch http://www.roboternetz.de/wissen/ind...C3%BCbertragen)
    Du solltest aber noch das JTAG (ne Diagnoseschnittstelle) per Fusebit H deaktivieren, sonnst kannst du einige Pins nicht nutzen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •