-
        
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: 32K ram an avr 90S8535

  1. #1
    malte
    Gast

    32K ram an avr 90S8535

    hallo zusammen!

    ich habe mir ein kleines avr-board mit einem 90S8535 aufgebaut, den ich mit Bascom progrmmiere. ich fange zwar gerade erst an mich in die materie reinzufummeln, komme aber bisher ganz gut klar. jetzt habe ich 'ne frage bei der googeln nicht so recht zum erfolg führte: ich möchte mindestens 32K (besser 64K) ram an den controller anschließen. hat das schonmal jemand gemacht und könnte mir einen schaltplan und vielleicht auch Bascom beipeilprogramme zukommen lassen? würde mich sehr freuen!
    ich überlege, ob man nicht auch über I2C einen ram-chip in der o.g. grössenordnung anschließen kann. hat da auch jemand konkrete hinweise oder tips? hat I2C nachteile (zugriffszeiten o.ä.)?

    vielen dank schonmal an alle, viele grüsse,
    malte

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    47
    Beiträge
    1.244
    Hallo malte,
    Mit dem 8535 wirst du vernünftig keinen Ram drankriegen, da brauchst du den 8515 (oder andere mit Interface). Der geht dann bis 64k, ich hatte es selbst schon mit 32k aufgebaut.
    Gruss, Michael

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Gehen tut es schon, allerdings eignet es sich höchstens zu Datenaufzeichung, da der Zugriff "per Hand" geschehen muss und deshalb relativ langsam ist. Das gleich gilt übrigens noch viel extremer für eine Anbindung über I2C.

    Es gibt ein paar AVRs mit einem Interface für externes RAM. Da ists dann ganz einfach, bei denen kann man das externe RAM fast genauso wie internes ansprechen, braucht sich also nicht mehr darum zu kümmern.
    Dafür kann ich dir auch mal einen Schaltplan raussuchen wenn Interesse besteht...

    Wofür brauchst du eigentlich das ganze RAM ?

    MfG Kjion

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.01.2004
    Ort
    Waldenbuch
    Alter
    45
    Beiträge
    63
    Hallo Kijon,

    wie erkenne ich den die AVRs mit dem externen RAM Interface?

    Bernd

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Im Datenblatt schauen
    Du erkennst sie daran, das sie folgende Pins haben:
    AD0 bis AD7, A8 bis A15, /WR, /RD und ALE...

    Soweit ich weiß haben das aber nur die Typen AT90S8515, ATMega161, ATMega162, ATMega128, ATMega8515 ( Ich hoffe das waren jetzt alle )
    Ich werd sie demnächst mal in die Übersichtsliste auf http://www.kreatives-chaos.com/index...=avruebersicht eintragen.

    MfG Kjion

  6. #6
    Gast
    hallo kjion!

    danke für die info! das viele ram brauche ich nicht für eine roboter-anwendung (zumindest vorerst nicht), ich wollte mir einen mehrkanaligen pulsgenerator bauen, der lange programme abarbeiten soll.

    danke nochmal, mfg,
    malte

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    263
    Ich habe auch noch mal ein paar fragen zum externen RAM
    Ich möchte gerne 32K externen RAM benutzen, aber ich versteh das im Moment gar nicht.
    Ich habe auch schon in allen möglichen Foren und bei google gesucht, finde aber nicht das ware.

    Zitat Zitat von Kjion
    Dafür kann ich dir auch mal einen Schaltplan raussuchen wenn Interesse besteht...
    Das wäre schonmal wunderbar. Mit dem aus der BASCOM-Hilfe komme ich irgendwie nicht klar.


    Wenn ihr noch Code-Beispiele hättet, wäre das auch wunderbar. Die würde ich mir nämlich auch gerne anschauen.

    MFG!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    263
    Keiner der mir helfen kann??

    Ich habe nochmal ein bißchen weitergesucht und versucht einen Schaltplan zu machen. Könnte da einer drüberherschauen ob das so funktioniert?

    MFG
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 32k.png  

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Zitat Zitat von roboter
    Ich habe nochmal ein bißchen weitergesucht und versucht einen Schaltplan zu machen. Könnte da einer drüberherschauen ob das so funktioniert?
    Der sieht schonmal richtig aus so.

    Ich weiß nicht wie das in Bascom ist, aber theoretisch sollte man das externe RAM wenn man es aktiviert fast wie das normale interne ansprechen können.
    ( ich meine gelesen zu haben das man die Variablen über irgendeinen Befehl wie XRAM oder so ins externe RAM legen kann ).

    MfG Kjion

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    263
    @Kjion:
    Hättest du vieleicht noch einen Code zum ansteuern, den du posten könntest? Kann auch ruhig in C sein, muß nicht unbedingt Bascom sein. Das würde mir dann auch schonmal weiterhelfen.

    Die Hardware habe ich jetzt auch verstanden, jetzt fehlt mir noch son bißchen die Übersicht über den Softwareteil.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •