-         
+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Spannungsteiler/Spannungsregler... der strom reicht nicht!!!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201

    Spannungsteiler/Spannungsregler... der strom reicht nicht!!!

    also ich hab einen L78s05 für die c control.

    und eine 78s12.

    der 5V sollte die C control versorgen.

    das funktioniert auch.
    aber sobald ich mein roboter in fahrt bring per RS232 kommen nur 0,9A durch.. zeigt der konstanter!

    die motorspannung nehm ich direkt vom netzteil.

    ich hab nur die ics ohne extras!

    ist das falsch wie ich das mache?

    achja... woher eis ich eigentlich welches bein welches ist?

    also ich hab das mit dem 5v getestet n motor an + und - ab 7v konnte ich hochdrehn wie ich wollte das ic gab nur 5 V ab! so soll es ja auch sein.

    aber wieso kriegen miene Schrittmotoren zusammen urnoch 1 A eigentlich hat jeder zwischen 0,8 und 1,4A !!!!!!!!!



    dankeeee
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken soo.jpg  

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.04.2004
    Ort
    Winterthur
    Alter
    29
    Beiträge
    69
    Habe hier mal die Belegung der Beinchen, bin nicht sicher ob du das meinst mit:

    achja... woher eis ich eigentlich welches bein welches ist?
    Beim Rest muss ich noch studieren!!!

    Gruss Jimmy
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken connection.jpg  
    News-Reporter

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.04.2004
    Ort
    Winterthur
    Alter
    29
    Beiträge
    69
    Ich würde man die Schaltung im Anhang zur Stromstabilisierung simulieren!


    Gruss Jimmy
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken current_regulator.jpg  
    News-Reporter

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201
    und dann meinste werden die motoren genau die leistung haben was sie sollen?

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.04.2004
    Ort
    Winterthur
    Alter
    29
    Beiträge
    69
    Je nach Motoren gehts vieleicht!! Sonst müssen Sie sich für Spannungsregler mit mehr Leistung entscheiden!!!

    Ich würde es mit einer Simulationssoftware simulieren.

    Gruss Jimmy
    News-Reporter

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201
    guckmal..
    ich nehm ja nur 5V vom netzteil um die C control zu versorgen.
    von der gehen 8 ports an 2 L298N treiber. die gehen dann an die motoren.
    die dort angelgete motorspannung kommt direkt vom netzteil (14V)

    also haben die motoren keinen spannungsregler nur die c control.

    und das sieht dann so aus :

    netzteil(14V)------L78s05---------cControl +
    netzteil(minus)------|--------------Control Minus
    Netzteil(14v)----L298N--Dioden--Schrittmotor
    GND L298n----GND Control
    Mittelzapfung---GND Control

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201
    ps :

    hab das nochent mit den kondensatoren.. leigt es daran?
    an die motren müssen die im akku bereitgestellten 2,5A kriegen!!!!bzw netzteil!!! und die 14V sollen auch an die motoren!!!!
    bzw wenns 12V werden auchent schlimm soll aber so sein

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.04.2004
    Ort
    Winterthur
    Alter
    29
    Beiträge
    69
    Meinst du mit L298N den LM18298 Dual Full-Bridge Driver von NS?
    News-Reporter

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201
    ööööh also auf den steht drauf l298N mehr net!

    mit den kann ich auch normal dc motoren fahren oder 1 grossen dc motor.

    aber kannst du mir sagen was falsch is? ist es das mit den kondensatoren?

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.04.2004
    Ort
    Winterthur
    Alter
    29
    Beiträge
    69
    Das mit den Kondensatoren ist nicht das Problem, die sind nur dazu da die Spannung zu stbilisieren, weil manchmal so keine Tiefen bzw Höhen entstehen d.h. die Spannung erhöht oder sinkt um wenige mV's so wird dies durch den Kondi ausgeglichen.

    Werde der Sache noch nachgehen und ein Paar simulationen durchführen. Das mit dem L298N muss ich noch herausfinden und dazu noch die Pin-Belegung.

    Wird schon schief gehen!!!

    Schönen Abend

    Jimmy
    News-Reporter

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •