-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Eigene Schaltung mit VNH2SP30 H-Bridge...

  1. #1

    Eigene Schaltung mit VNH2SP30 H-Bridge...

    Anzeige

    Hallo Leute!

    Ihr könnt mir sicher weiter helfen, habe da folgendes Problem.

    Ich habe mir eine Motortreiberschaltung mit dem VNH2SP30 gebaut. Vorerst dachte ich sie funktioniert auch, jedoch bei näherer Betrachtung bin ich da auf etwas drauf gekommen.

    Der VNH2SP30 hat ja zwei Ausgänge (OUTA und OUTB) die zum Motor gehen. Abhängig von den der Richtung und vom PWM schaltet ein Ausgang auf die Betriebspannung und der zweite switched zwischen 0V und Betriebspannung.

    Wenn ich den Motortreiber mit einer Ohmschen Last betreibe haut das auch so hin jedoch sobald ich nen Motor (hab schon 2 verschiedene versucht) anhänge switched der zweite Ausgang nur noch zwischen ca 4V und 0V.

    Wenn ich den Motor mit der Hand anhalte (dadurch ohmsche Last) sehen die Augangssignale wieder so aus wie sie sollten.

    Habt Ihr eine Idee was da falsch sein könnte?

    Was ist eigentlich die "reverse Battery Protection" auf dem Datenblatt des VNH2SP30 ? Die dient ja nur dazu, dass ich die Versorgungsspannung nicht verpole oder? Also nicht unbeding notwenig?

    Darf ich die GND A und GND B Leitungen der Motortreibers mit der Versorgungsspannungs GND zusammen schließen?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!

    Danke!

    mfG
    Böcki

  2. #2

    VNH2SP30 Full H-Bridge

    Hallo Böcki,
    ich habe auch mit der VNH2SP30 experimentiert, hatte die von dir beschriebenen Probleme nicht - funzt einwandfrei.
    Reverse Battery Protection, ist wirklich nur ein "Verpolungsschutz" für den Versorgungseingang.
    Würde deinen Schaltungsaufbau gerne mal sehen.

    Hier eine "bessere" mit VNH2SP30 - 2 Achsen H-Brücke
    http://www.roboterecke.de/

    Grüße robie630

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.08.2005
    Beiträge
    24
    Hiervon kann ich nur abraten!!!

    Senden Sie mir lieber mal die Doku zu diesen Baustein Herr Michael Herrmann (alias robie630). FINGER weg von dieser Website, kann ich nur jedem Empfehlen! 43,95€ für den Baustein bezahlt und keine Doku erhalten. Auf Mails gibts keine Antwort!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •