-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: L298 Ersatztyp

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.11.2005
    Alter
    31
    Beiträge
    25

    L298 Ersatztyp

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo

    Leider reichen die bei dem L298 2A je Strang bei mir nicht aus.
    Ich brauche 4A je Strang. Hat jemand eine passendes IC zur Hand?

    Ich habe ne Zeit lang gesucht aber leider nichts richtiges gefunden.

    Danke

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    ST - SGS Thomson - L6203
    ST- VNH2SP30-E
    Toshiba - MP4212
    Infineon - TLE 5205-2

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.11.2005
    Alter
    31
    Beiträge
    25
    Mh, danke für die schnelle Antwort.

    Ich muss einen Schrittmotor mit einem Strom von 3,4A pro Strang ansteuern...
    Wie soll ich das mit dem L6203 machen?
    Wollte in ungefähr die Schaltung mit dem L297/L298 übernehmen nur, dass ich den L298 durch einen Leistungsstärkeren einsetze.
    Es müsste gehen, wenn ich einfach 2 L6203 nehme oder?

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Ja, ich habe es mir einfach gemacht und für die erste Antwort nur die Treiber aus einer kleinen Liste kopiert die 4A ode mehr schaffen.

    Es gibt sicher raffiniertere Treiber (Trinamic) die dabei nicht berücksichtigt wurden.
    Manfred

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.06.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    364
    Man könnste auch die beider Trieberports parallelschalten, müsste auch gehen, man muss dann halt auch die Eingägne zusammenlöten

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.11.2005
    Alter
    31
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von womb@t
    Man könnste auch die beider Trieberports parallelschalten, müsste auch gehen, man muss dann halt auch die Eingägne zusammenlöten
    Zwei l298 Parallel??
    Halte ich für keine so tolle Lösung.
    Aber ein IC wo ich sagen kann Wow das ist es habe ich noch immer nicht gefunden...

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.11.2005
    Alter
    31
    Beiträge
    25
    Habe leider noch immer nichts passendes gefunden...
    Der L6203 ist auch nicht so toll, da ich davon auch wieder 2 Stück für einen Motor brauche.

    Hat niemand noch einen guten Vorschlag???

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Laut Datenblatt kann man die Ports des L298 parallel schalten (Kanal 1 mit 4 und 2 mit 3). Das sollte für Deine Anwendung ausreichen.

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.11.2005
    Alter
    31
    Beiträge
    25
    ich weiß, dass man das kann.
    Nur eine so tolle Lösung ist das ja leider nicht.
    Mal schauen wie ich das machen werde...
    Hat noch niemand Motoren mit mehr als 2A pro Strang angesteuert??

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.10.2005
    Beiträge
    48
    Hi alle, Hallo Manf !

    Auch ich hab nun das Problem, bis zu 4 Ampére pro Strang schalten
    zu müssen.
    Nach Langzeitversuchen mit ca. 2,5 Ampére mit dem L298
    kam ich zum Ergebnis, dass hier 4 Ampére den Baustein schiessen können, auch wenn das an anderer Stelle hier bereits anscheinend
    ohne Probleme gemacht wurde. Leider aber bin ich wohl nicht so
    drauf, meine Bausteine dermassen overloaded betreiben zu wollen.

    Dann hab ich mir Manf's Tip mit dem TLE 5205-2 angesehen.
    Hier aber hatte ich in einem anderen Thread gelesen, dass dieser
    Baustein (H-Brücke, ich bräuchte hier 2 Stück für meinen Stepper),
    leider nicht PWM-tauglich ist zum L297, den ich gerne weiter verwenden möchte, da meine jetzige Erfahrung mit dem L297 recht positiv
    verlaufen ist (Ansteuerung mit 5Volt oder mit 3,3Volt).

    Ich werde mich auch nicht für die Parallelschaltung zweier L298 entscheiden, obwohl es in seinem Datenblatt beschrieben und vorgesehen
    ist.
    Meine Gedanken gehen dann eher zum L6203, der hier leider noch
    nicht oft besprochen wurde. Hier benötige ich ebenfalls zwei Stück, also
    wäre es, in diesem Sinne, egal für welche Bausteine ich mich entscheide,
    weil ich bräuchte überall zwei Stück.
    Allerdings scheint es mir mit den L6203 das Sicherste zu sein, was den Aufbau betrifft, auch wenn ich hier an anderer Stelle bereits lesen musste,
    dass das gar nicht so leicht wäre, und gar Bausteine bereits 'verglüht'
    wurden
    Nur denke ich, dass der L6203 verwandt ist mit dem L298, sprich,
    es ist eine Kompatiblität gegeben, natürlich auch in Bezug auf
    die PWM-mässige Stromregelung.

    Klar würde der VNH2SP30 auch in Frage kommen, nur dann wäre
    der Entwicklungsaufwand wahrscheinlich wieder höher.
    Hier ist auch der Aufwand beim Aufbau etwas grösser, da dieser
    eine Kühlung auf der Platine selbst benötigt, zudem ist SMD-Bauweise
    normalerweise nicht gerade mein persönliches Ding.
    Und dann....wer braucht dann schon 10 Ampére oder mehr für einen Stepper ?

    Da wäre der Baustein L6203 mit seinen 4 Ampére am besten für
    den Grossteil der Anforderungen geeignet, wie ich denke,
    und der Aufbau hält sich auch in Grenzen. Die Beschaffung
    ist eigentlich über Reichelt auch kein Problem und die Kosten
    von 5,25 tEuro pro ein Stück halten sich in Grenzen.

    Da der Baustein L6203 noch nicht oft in positiver Weise angesprochen
    wurde, aber anscheinend Bedarf an Treiberschaltungen für
    Strangströme bis 4 Ampére existiert, werde ich hier mal meine
    Versuche mit dem Aufbau der Kombination L297 und zwei mal L6203
    beginnen, meine Erfahrungen während des Aufbaus mitteilen,
    und schliesslich die Schaltung posten.

    Ich denke nicht, dass der Aufbau recht schwierig sein wird.


    Viele Grüsse,


    Markus

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •