-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Externer Interrupt ATMega8

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    14

    Externer Interrupt ATMega8

    Anzeige

    Hallo!
    Also, folgendes Problem:
    Ich verwende in meinem Programm den Externen Interrupt INT0.
    Wenn ich das Programm jetzt im AVR-studio simuliere läuft es in die Main-Loop rein und nach ein paar µs kommt der Externe Interrupt obwohl ich den Eingang gar nicht gesetzt hab.
    Eigentlich sollte das erst bei einer Positiven Flanke an INT0 passieren.

    Vielleicht kann mir ja jemand so weiterhelfen.Hab leider den Code nicht auf diesem Rechnen sonst hätt ich den auch noch gepostet.

    Gruß Ronnie

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    ich könnt mir jetzt mal vorstellen, das der simulator nicht ganz gut funktioniert oder?
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    14

    RE.....

    Hmm, keine Ahnung.
    Dann bleibt mir wohl nix anderes übrig als mein Testboard mal zusammen zu löten und das ganze mit richtiger hardware ausprobieren.
    Falls noch jemand was einfällt, einfach mal posten.
    Wenn ich dazu komme werd ich dem Code mal posten.

    Ronnie

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •