-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schrittmotorsteuerung mit TMC428 + TMC239

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    121

    Schrittmotorsteuerung mit TMC428 + TMC239

    Anzeige

    Ich weiß, dass es zu diesem Thema wahrscheinlich schon genug Threads gab, aber ich konnte einfach noch keine Lösung finden.
    Und zwar möchte ich 3 Schrittmotoren mit meinem µC ansteuern. Möglichst einfach und günstig, allerdings wäre es sehr praktisch, wenn das Steuer IC selbstständig Rampen generieren würde.
    Habe dabei an die Kombination TMC428 http://www.reichelt.de/inhalt.html?S...ETAUTO=;OPEN=1
    + 3xTMC239 http://www.reichelt.de/inhalt.html?S...ETAUTO=;OPEN=1
    gedacht. Da ich mich aber mit Schaltungen nicht so gut auskenne, habe ich noch nicht ganz verstanden, wie die miteinander verbunden werden müssen und wie ich dann die Schrittmotoren mit dem µC letzendlich steuern kann.
    Hat vielleicht jemand einen Schaltplan wo diese bzw. eine ähnliche Steuerung realisiert wird?
    Oder gibt es auch besser geeignete IC's, die SPI Steuerung kommt mir nämlich auch etwas komplizierter vor und der µC hat schon genug zu tun.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.11.2003
    Beiträge
    355
    sry aber wenn du dich mit schaltungen net so gut auskennst ist das nu wirklich nicht das richtige für dich! allein die microstep lookup table oder die driver chains sind ja schon sehr komplex haste ja sicher im datenblatt gesehen!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    121
    ja eben drum. Gibts denn ne möglichkeit das einfacher zu gestalten?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Ein großes Problem sind die Rampen.
    Ich kann Dir eine Schrittmotor-Steuerung für 4 Schrittmotoren mit Rampen, Nullpunktsuche und und und empfehlen, die von mir entwickelt wurde und 1999 bei Elektor in 3 Monatsheften und "Das 80C166 Lehrbuch" erschienen ist.
    Das Ganze besteht aus einem Controller-Board mit dem 80C166 und einer aufsetzbaren Platine SMOST mit Bedien- und Anzeige-Elementen, Versorgung und 4 SM-Endstufen (8 x PBL 3717). Paßt unter eine Frontplatte 3 HE / 42 TE.
    Das kannst Du auch auch als Leerplatinen oder Bausatz bekommen. Such mal bei ebay mit dem Begriff 80C166. Preis für das fertige Controller-Board 90...150 Euro, fertige SM-Endstufe 90...150 Euro.
    Unter http://www.domnick-elektronik.de/download.htm findest Du alle Schaltpläne und vieles mehr.
    Alternativ gibt es unter http://www.domnick-elektronik.de/elek555.htm#SMRMP555 eine Schaltung, die einen Start- und Stop-Eingang hat und den SM-Takt mit den eingestellten Rampen erzeugt. Mit einem PIC kannst Du dann z.B. die Schritte zählen und die Positionen verwalten.
    Ansonsten gibt es viele viele Schrittmotor-Steuerungen mit Endstufen für den PC.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •