-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Warum rollt ein Rad?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    09250 Lichtenstein
    Alter
    25
    Beiträge
    48

    Warum rollt ein Rad?

    Anzeige

    Naja das is mehr ein Spiel: wenn die erste Frage auf wissenschaftliche Art und Weise beantwortet wurde (nich etwa: "weils rund is"), wird die nächste dumme Frage gestellt.

    Also: Warum rollt ein Rad?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    27
    Beiträge
    1.461
    Hi

    Tut mir ja leid, aber es ist einfach so, dass die Spielregeln besagen, dass man die nächste Frage erst dann stellen darf, wenn die vorherige gelöst ist.

    Warum lest ihr die Bestimmungen für dieses Forum nicht?

    Diese Frage ist jetzt part 2 in meiner Warteschleife... schade.

    VLG Tobi (Moderator)


    So jetzt kann der Ratespaß losgehen.
    Allerdings bitte ich um verständniss, dass wir nicht bis in alle Ewigkeit (Zitat)"dumme Fragen"(Zitat ende) beantworten wollen... ich wurde mal sagen nach dem Rad machen wir Schluss...
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    34
    Beiträge
    506
    Ich würde einfach sagen, dass bei einem Rad der benötigte Hebel für eine Winkeländerung minimal ist und nebenbei die Kraft zum Überwinden der Haftreibung auch am geringsten ist.
    Wissenschaftlicher ausgedrückt: Der Betrag des Kraftvektors, der der Rollbewegung entgegenwirkt, ist bei einem Rad aufgrund des geringen benötigten Hebels (bei einem idealen Rad braucht man gar keinen Hebel) minimal. Der nötige Hebel ist so gering, weil die Auflagestelle minimal ist und somit auch der nötige Hebel (vgl. Hebelgesetz).
    Nebenbei sind noch die Reibungskräfte interessant, für die gilt aber das gleiche: minimal, da Auflagepunkt minimal.

    Wenn das ausreichend wissenschaftlich und richtig war, dann wäre jetzt Metho dran...

    MfG
    Stefan

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Freiburg
    Alter
    29
    Beiträge
    601
    Wie siehts aus, kann dieses (etwas eigenwillige) "Spiel" geschlossen werden und ich mit meinem (kleinem) Bilderrätsel beginnen?

    Gruß,
    Mehto
    -

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.314
    Ergänzend zur genannten Begründung: Weil es ausreichdend stark angetrieben wurde.
    Manfred

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •