-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schrittmotor nur eine Laufrichtung???

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.03.2004
    Beiträge
    5

    Schrittmotor nur eine Laufrichtung???

    Hallo!
    Also ich habe nun einen Schrittmotor erworben, habe mir dafür eine eigene Ansteuerung gebastelt bzw bin noch dabei, und der motor läuft in eine Drehrichtung einwandfrei.

    Da ich den Motor jedoch als Lenkung benutzen will müsste er sich auch in die andere Richtung drehen.

    Es ist ein Schrittmotor mit 4 Anschlüssen, ist es überhaupt möglich?

    rot ----- || ||------schwarz
    || ||
    grau-----|| ||------gelb

    ich hoffe man kann es erkennen. die || sollen die beiden Spulen darstellen.
    Wenn ich nun Rot/Gelb und Grau/Schwarz zusammen anlege, also R/G auf - und Gr/S auf + oder umgekehrt, läuft er.
    Ebenso bei S/R und G/Gr.

    Bei R/Gr und S/G passiert hingegen gar nichts.
    Hab ich etwas falsch verstanden und Schrittmotoren haben nur eine Laufrichtung oder was mache ich falsch?
    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen, es ist für ein Schulprojekt daher relativ dringen
    Dankeschön!
    squakie

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    47
    Beiträge
    1.244
    Hallo squakie,
    Schon mal was von Google gehört?
    Dort "schrittmotor" eingeben und dem ersten Link folgen.
    Hint: Ein Schrittmotor ist kein Gleichstrommotor, wenn du Anschlüsse zusammenlegst und er läuft dann(??) sieht das eher nach einem Reihen-oder Nebenschlussmotor aus.
    Gruss, Michael

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.03.2004
    Beiträge
    5
    Hallo Michael!
    Es ist definitiv ein Schrittmotor, vor 5 Tagen bestellt bei Pollin, also da bin ich mir schonmal sicher
    ich hab das oben vielleicht etwas ungünstig beschrieben, aber das is nun auch egal, da ich den Fehler gefunden habe.

    Ich hatte alles richtig gemacht, jedoch eine Lötbrücke in meiner Ansteuerungsplatine übersehn, die dann ein Signal falsch geleitet hat

    Dennoch Danke!

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Na das klingt ja schon besser. In deinem ersten Posting kam der EIndruck auf das Du Spannungen direkt auf den Motor gibts. Das geht natürlich bei Schrittmotoren nicht, da bekommst du nix zum drehen.
    Falls noch Fragen auftauchen, schau mal hier rein http://www.roboternetz.de/schrittmotoren.html , hab da jetzt auch die Polungen genauer erläutert.

    Gruß Frank

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Wenn ich nun Rot/Gelb und Grau/Schwarz zusammen anlege, also R/G auf - und Gr/S auf + oder umgekehrt, läuft er.
    OK

    Bei R/Gr und S/G passiert hingegen gar nichts.
    Logisch, dass da nichts passiert.

    Wenn Rot/Gelb und Grau/Schwarz jeweils zu einer Spule gehören, kann nicht viel passieren, wenn du Rot/Grau und Schwarz/Gelb verbindest, weil die gar nicht elektrisch miteinander verbunden sind.

    Wenn ein Schrittmotor anders herum drehen soll, musst du die Schrittfolge in der Ansteuerung ändern und nicht den Motor umpolen.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.03.2004
    Beiträge
    5
    indem ich mir eine elenlange liste gemacht habe und test durchgeführt habe, auf welche kombination welche folgen muss habe ich nun rausgefunden, welche kombi ich für nach rechts bzw links brauche
    dennoch danke euch

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •