-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Netzteil (5V) und Baterie (9V) mit Spannungsregler

  1. #1

    Netzteil (5V) und Baterie (9V) mit Spannungsregler

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich habe erst mal eine allgemeine Frage zu den Spannungsreglern.
    Oft ist zu lesen, dass an den Ein- und Ausgänen der Spannungsregler
    Kondensatoren parallel geschaltet werden müssen.
    Ist dies auch bei Gleichspannungsquellen (Batterie /
    stabilisiertem Netzteil) der Fall ?

    Nun zu meinem eigentlichem Problem :
    Kann ich an einem Verbraucher (X) einen Spannungsregler (V)
    zusammen mit einem stabilisiertem Netzteil betreiben ?
    Diode 2 dient als Verpolungsschutz.
    Diode 1 war als Rücklaufdiode gedacht
    (macht aber in diesem Fall irgendwie keinen Sinn)
    Was passiert wenn die Batterie (4V - 9V) von der Schaltung
    getrennt wird ? --> Ua >> Ue
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken spannung.gif  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Die Kondensatoren an den Ein-/Ausgängen von Reglern sollen ein Anschwingen verhindern. Ein Regler regelt ständig nach: zu wenig ... etwas mehr ... Mist, zu viel ... etwas weniger ... Mist, zu wenig ...
    Und dabei könnte sich der Regler richtig schön einschwingen.
    Einige Hersteller raten von Elkos ab, da die Kondensatorplatten "aufgewickelt" sind und induktive Eigenschaften haben könnten. Das würde die Schwingneigung zusätzlich erhöhen. Deshalb keramische C's und Tantals. Sehr häufig ist jeweils ein keramischer Blockkondensator mit ca. 100 nF und ein Tantal mit ca. 10 uF. Der eine blockt Spitzen ab, der andere verhindert ein Anschwingen.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •