-
        

Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 132

Thema: Roboter-Scorpion aktueller Stand

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    37
    Beiträge
    673

    Roboter-Scorpion aktueller Stand

    Anzeige

    Für die, die bisher dachten, ich erzähl nur und mach nüx und für die, die mir geholfen haben und auf Ergebnisse warten...

    Hier mal ein Zwischenergebnis

    Habt bitte Verständnis, wenn ich hierzu nur eingeschränkt oder keine Stellung nehmen möchte, da ich einiges noch verbessern muss.

    Der nächste Schritt ist das Mittelstück und sparen auf die 6 Motoren
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken pic_165.jpg  

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    16
    Wow, das macht doch Lust auf mehr. Kann man sich schon richtig schön in Bewegung vorstellen, wie es elegant über den Boden und allerlei Hindernisse klettert.
    Sieht sehr sauber aufgebaut aus, auch nette Details, wie die Schutzbleche an den Schultergelenken oder auch die spitzen Fußkrallen.

    Ich bin gespannt auf weiter Ausbaustufen und wünsche dir noch viel Spaß beim Basteln und Konstruieren und hoffe für dich, dass alles ohne größere Probleme so hinhaut, wie du es dir vorstellst.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    321
    Bei den vielen Motoren musst du ja bald eine Autobatterie(45AH) draufbauen.
    Sieht mir sehr schwer aus.
    Es fehlt noch eine motorangetriebene Gelenkstufe an den Enden der Füsse,
    sonst wirkt es beim Laufen/Gehen so schwerfällig.
    Es fehlen also für das richtige Laufen noch 12 Motoren.

    Hinweis: Wenn du keine Positionsbestimmungen der Motoren festhalten kannst, wird er nicht gleichmässig laufen. Weiterhin brauchst du noch Drucksensoren, wenn er den Boden berührt.

    Castle

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    37
    Beiträge
    673
    @v-sync
    Ich dank dir fürs Kompliment, mal schaun, wie er funzt, wenn er fertig ist

    @super_castle
    Da ist wieder das Geld gefragt
    Ursprünglich wollte ich ja n Modell mit 8 Beinen und 3 Motoren pro Bein bauen und musste reduzieren, sonst wäre ich nächstes Jahr noch nicht soweit

    Was die Positonsbestimmung und andere Sensoren angeht,das kommt noch, ich will erstmal den Grundaufbau haben.

    Ich habe die Segmente aber flexibel und immer gleich gebaut, könnte also jederzeit noch eins pro Bein erweitern

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.08.2004
    Ort
    484..
    Alter
    27
    Beiträge
    339
    Wie hast du es geschafft das ganze Metall so gut und präzise zu sägen ? Und wie teuer ist das genze mit den Motoren ?

    Sieht ja sehr sehr gut aus, aber ich zweifel grad daran, ob man das mit der normalen Hobbywerkstatt und dem normalen Hobbybudget (ich weiß ja net, ob du Student bist oda so) alles so anstellen kann.
    Aber Respekt vor der Leistung soweit schon einmal !!!
    * human knowledge belongs to the world *

    www.domspage.de - Robotik - TobiSAt8

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    37
    Beiträge
    673
    @ProgDom

    Danke

    Alles selbst gefeilt im heimischen Keller, hat auch n bischen gedauert.
    Bin halt sehr genau.

    Den ganzen Aufbau und die Anfertigung dokumentiere ich mit meiner Digicam.

    Meine Werkzeuge bisher:
    -Akkuschrauber
    -Schraubendreher
    -Hammer
    -Schlüsselfeilen
    -Schleifpapier
    -Reißnadel/auch als Körner
    -Senker
    -Metallbohrer
    -Linieal
    -Stift
    -Saitenschneider
    -Spitzzange
    -Schraubstock
    -gutes Auge
    -Musik
    -Geduld
    ...mehr nicht...


  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo walddax!
    Das sieht ja sehr, sehr gut aus!
    Mach weiter so!
    Der Skorpion erinnert mich irgendwie an den Film "Wild Wild West"! *lob*

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.03.2004
    Alter
    68
    Beiträge
    487
    Tolles Teil. Sieht wirklich sehr gut aus!!!
    Bin natürlich auch ein bisschen skeptisch wegen des Gewichts und ob die Acetal-Zahnräder (Modul 0,5 ?) eine längere Belastung aushalten.
    Ich wünsche dir (und mir), dass du das Geld für die fehlenden Motoren schnell zusammenbekommst, damit wir hier bald ein Video vom laufenden Scorpion zu sehen bekommen.

    Freu mich schon drauf
    Günter

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Rheda
    Beiträge
    162
    Hallo,
    ich finde es auch sehr schön und da ich mich auch entschlossen habe sowas zu bauen habe ich doch noch eine frage an dich:
    Wie soll das ganze nur mit 6 Servos funktionieren? Man broch doch pro bei mindestens 2 (1: Vor - Zurück ; 2: Oben - Unten) !!!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    37
    Beiträge
    673
    @all
    Vielen Dank

    @Günter49
    Muss erstmal meinen Vorschuss für diese Motoren hier abzahlen
    Wegen den Zahnräder, da haste Recht, ist zum Aufbau dieses Modells aber die günstige Variante gewesen, zumal die sich leicht bearbeiten lassen

    @tamp
    Schau dir mal ein Insekt ganz genau an

Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •