-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kommazahlen in Bascom zur Servo Ansteuerung?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    56

    Kommazahlen in Bascom zur Servo Ansteuerung?

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Um ein Servoansteuerung zu programmieren muss ichvon 1ms bis 2ms
    warten.
    Diese Zeitspanne definiert die Stellung des Servos.
    Wie kann ich Kommazahlen in eine Variabele Formen bringen?
    Hier mein prog das nicht funzt:

    $regfile = "m8def.dat"
    $crystal = 1000000
    Config Portd = Output
    declare sub serv(a as integer)
    dim a as integer
    dim b as integer
    dim i as integer
    dim y as integer

    do
    for y = 0 to 100
    call serv(y)
    next
    wait 2
    for y = 100 to 0 step -1
    call serv(y)
    next
    wait 2
    loop


    sub serv(a as integer) "a = zahl 0-100
    a = a / 100 "a = zahl 0 - 1
    a = a + 1 "a = zahl 1 - 2
    b = a / 2
    b = 20 - b "b = zahl 19,5 - 20

    for I = 1 to 100
    portd.0 = 0
    waitms B
    portd.0 = 1
    waitms A
    next
    end sub

    Leider kann man nicht waitus benutzen weil hier die wartezeit nicht
    variabel sein darf. Hat jemand eine Idee was ich machen kann?
    Mit freundlichen Grüßen
    Jan Weber

    PS: Der Befehl "Servo" von Bascom ist für mich nichst ausreichend,
    weil das Servo da ca. 10grad große schritte macht.

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.11.2005
    Ort
    Erlangen
    Alter
    35
    Beiträge
    77
    du kannst Servos auch direkt über pwm ansteuern anstatt den vorgefertigen SERVO befehl von Bascom zu nutzen.
    falls du noch nen freien pwm ausgang zur verfügung hast... ansonsten eben über software pwm
    schau doch mal: http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ight=servo+pwm
    oder
    einfach in der Suche nach servo und pwm

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •