-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Blinkerschaltung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243

    Blinkerschaltung

    Anzeige

    Hi

    ich Suche eine ganz einfache Blinkerschaltung

    Kennt da jemand was?
    ich hab im net nur wechselblinker gefunden möchte aber eine ganz einfache Blinkerschaltung die man evtl noch regeln kann also die GEschwindigkeit einstellen kann mit der die LED's blinken sollen

    Wie funktionieren denn die BlinkLED's ? die "schaltung" in denen muss doch auch sehr einfach aufgebaut sein ? oder? ich dachte an sowas


    mfg
    Elektronikus

  2. #2

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Vielleicht gefällt Dir folgende Schaltung ?
    Ein- und Aus-Zeit sind getrennt einstellbar. Durch den Transistor können auch größere Ströme und höhere Spannungen geschaltet werden.
    Die Schaltung funktioniert zwischen 5 und 15 Volt. Es kann jeder xxx555 verwendet werden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 555_blitz_t.gif  
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243
    DANKESCHÖN!!!!!
    übrigens:
    Die Schaltung von Kalledom ist sehr interresannt.

    EDIT:
    Gibt es einen Unetrschied zwischen einem NE555 und dem von kalledom genannten(der im schaltplan)?

    mfg
    Elektronikus

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    EDIT:
    Gibt es einen Unetrschied zwischen einem NE555 und dem von kalledom genannten(der im schaltplan)?
    Da gibt es nur einen Unterschied. Der Hersteller. Alles was mit 555 endet und 8 Pins hat kann man schonmal pauschal als Timer ansehen, egal was für Buchstaben davor sind.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243
    Ok danke.


    mfg
    Elektronikus

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Der von mir genannte TLC555 ist eine CMOS-Version, die sehr wenig eigenen Strom benötigt. Du kannst aber alle nehmen, die mit 555 oder 556 enden. Beim 556 sind 2 Timer in einem IC.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •