-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Anfängerfrage zu Bipolaren Schrittmotoren

  1. #1
    G-A-S-T
    Gast

    Anfängerfrage zu Bipolaren Schrittmotoren

    Hallo;

    Könnte mir bitte jemand erklären wie dass umpolen bei bipolaren Schrittmotoren genau abläuft.Mein Motor hat 4 Anschlüsse.

    Unipolare funktionieren bestens aber bei bipolaren kenn ich mich noch nicht so aus.

    Bitte helft mir.

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    69
    Hi,
    schau Dir mal das hier an:
    http://www.roboternetz.de/schrittmotoren.html

    das sollte die meisten Fragen klären.
    2B or not 2B = FF

    Wenn etwas klemmt, wende keine Gewalt an,
    nimm einfach nen größeren Hammer.

  3. #3
    Gast
    Ich will wissen wie dass mit dem Umpolen genau zugeht!!!(Wann wo Plus und wann wo Minus anliegt)

    Im Text steht nur das man umpolen muss und man dafür den L298 IC verwenden kann.

    Ich will die Umpolschaltung aber selbermachen und dazu muss ich genau wissen wie dass funktioniert.

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Mal ganz einfach gesagt, aber das steht auch in den Grundlagenartikeln drin, man hat zwei Spulen eine senkrecht, eine waagerecht (oder wie der Motor halt gerade steht).
    Das Magnetfeld soll rotieren und den Anker mitnehmen, dazu fließt der Strom
    nach rechts
    nach oben
    nach links
    nach unten
    Und immer so weiter.
    In der senkrechten Spule nach oben bzw nach untern und in der waagerechten Spule nach rechts bzw nach links.
    Das ist das Vollschrittverfahren. Dann gibt es auch noch das Halbschrittverfahren.
    Manfred

  5. #5
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Hallo,

    ich habe den Artikel eben noch mal etwas erweitert. Nun kann man die Phasenlage/Ansteuerung ganz leicht aus den unteren Tabellen ersehen.

    http://www.roboternetz.de/schrittmotoren.html

    Gruß Frank

  6. #6
    Gast
    Super Danke!!!
    Eure Antworten haben mir sehr geholfen! Besonders die Tabelle, damit kapiers es sogar ich.

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •