-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: SRF10 Problem

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.06.2005
    Ort
    Erkelenz (41812)
    Alter
    30
    Beiträge
    55

    SRF10 Problem

    Anzeige

    Hallo,
    wir haben den SRF10 am Handyboard angeschlossen (I²C)! Wir programmieren das Handyboard mit Interactive C!

    Leider funktionieren die Messungen irgendwie nicht, d.h. wir bekommen keinen sinnvollen wert zurück!


    Kann uns einer von euch helfen? wie müssen wir den SRF10 über I²C ansteuern??


    Vielen Dank im voraus

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.06.2005
    Ort
    Erkelenz (41812)
    Alter
    30
    Beiträge
    55
    Wir sind echt auf eure Hilfe angewiesen! Die LED am SRF10 blinkt zwar, aber wir kriegen keine Messwerte zurück! Nun wissen wir halt nicht ob wir was falsch machen, oder ob irgendetwas kaputt ist!

    Gibt es irgendeine Möglichkeit den Sensor zu testen?? Ohne das man dafür ein Controller braucht?? Denn wir haben nur das eine Handyboard! Wie können wir die I²C Schnittstelle am handyboard testen? Wir haben leider keinen anderen Sensor den wir da anschließen können!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo java-robotik!
    Ich gehe einfach mal davon aus, dass der Sensor wohl funktionieren wird ...!
    Ihr könntet euch zum Anfang und zum Testen des I²C ersteinmal einen Portexpander besorgen, also z.B. den PCF8574 oder auch einen Temperatursensor o.ä.!
    Mit diesen Bausteinen könnt ihr ersteinmal testen, ob euer I²C generell funktioniert.
    Zuerst solltet ihr die Ausgabe testen und danach das Einlesen.
    Wenn das dann alles funktioniert, dann macht ihr mit dem SRF08 weiter.

    Wenn irgendetwas noch nicht funktioniert könnt ihr euch ja wieder melden, aber gewöhnt euch bitte an, den Code mitzuposten bzw. Codeausschnitte.
    Ohne diesen können wir euch nicht helfen, deswegen hat sich sicherlich so lange keiner gemeldet!

    Viel Erfolg!

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.06.2005
    Ort
    Erkelenz (41812)
    Alter
    30
    Beiträge
    55
    Danke erstmal! Hab grad mal bei Reichelt geguckt! Die haben den Chip, nur haben die 4 verschiedene Versionen!
    Ich denke mal der Chip alleine ohne irgendeinen Schaltung bringt uns auch nix, oder?? Kannst du uns vielleicht irgendwie ein Tipp zu einer Schaltung oder ein Link oder so geben? Das wäre echt Klasse, denn wir sind noch totale anfänger, und haben nicht wirklich Ahnung ...

    Den Code werde ich morgen nachliefern, da ich im moment keinen Zugriff darauf habe, er liegt auf dem Dateiserver in der Schule

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Ich nehme an die Hilfestellungen des Herstellers Wiring and Software examples for popular controllers sind bekannt.
    Nur der Vollständigkeit halber.
    Manfred

    Wiring and Software examples for popular controllers
    http://www.robot-electronics.co.uk/shop/Examples.htm

    http://www.robot-electronics.co.uk/h...he_i2c_bus.htm

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo java-robotik!
    Am Besten schaust Du mal im Datenblatt nach, für den Portexpander benötigst Du eigentlich keine weitere Grundbeschaltung!
    Du benötigst halt nur LEDs und Taster für die Aus-/Eingabe und Widerstände, um mit den Tastern die Eingänge des Portexpanders vernünftig auf Pegel zu ziehen, wie bei den AVRs auch.
    Die Versionen des Chips sind im Grudne genommen egal, es sei denn, Du hast etwas spezielles vor, was nur die eine Version kann oder nicht kann!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.02.2004
    Ort
    Greifswald
    Alter
    37
    Beiträge
    102
    Die VErsionen unterscheiden sich im Gehäuse (SMD und DIP), außerdem in ihrer Basisadresse. Die -A Versionen haben eine andere Basisadresse als die Non-As, damit man mehr als 8 PCF8574 an einen I2C-Bus hängen kann.

    Suche dir die DIP-Version bei Reichelt aus, die ist am einfachsten zu handeln.

    Jan

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo Jan!
    Gab es da nicht eigentlich noch andere Unterschiede, außer der Adressierung?

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.06.2005
    Ort
    Erkelenz (41812)
    Alter
    30
    Beiträge
    55
    Evtl basteln wir uns auch den I2C Bus Adapter http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=4509

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.02.2004
    Ort
    Greifswald
    Alter
    37
    Beiträge
    102
    @Florian: Da gibt es keine weiteren Unterschiede.

    Jan

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •