-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Wie in C++ programmieren?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531

    Wie in C++ programmieren?

    Anzeige

    Hallo,

    Ich mochte mein Atmega8 mahl mit C++ programmieren.
    Ich benutze jetzt ProgrammersNotepad2 mit einem makefile
    der C compilert.
    Jetzt mochte ich C++ code compilieren.
    Gibt's da irgenwo ein beispiel 'makefile' oder sonstiges?
    Ich hab in die makefile 'avr-gcc' geandert in 'avr-g++' und jetzt
    erkant der compiler 'class{}' aber der operator 'new' wird
    noch immer nicht erkannt.

    Hat da Jemand eine Idee?

    Gruss

    Henk

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    Soweit ich weiss werden die Operatoren new und delete vom Compiler nicht unterstützt.

    Da musst du wohl mit malloc arbeiten



    edit:
    habe gerade nochmal in der Hilfe geschaut, da steht das auch drin
    Can I use C++ on the AVR?
    Basically yes, C++ is supported (assuming your compiler has been configured and compiled to support it, of course). Source files ending in .cc, .cpp or .C will automatically cause the compiler frontend to invoke the C++ compiler. Alternatively, the C++ compiler could be explicitly called by the name avr-c++.
    However, there's currently no support for libstdc++, the standard support library needed for a complete C++ implementation. This imposes a number of restrictions on the C++ programs that can be compiled. Among them are:


    Obviously, none of the C++ related standard functions, classes, and template classes are available.

    The operators new and delete are not implemented, attempting to use them will cause the linker to complain about undefined external references. (This could perhaps be fixed.)

    Some of the supplied include files are not C++ safe, i. e. they need to be wrapped into
    extern "C" { . . . }

    (This could certainly be fixed, too.)

    Exceptions are not supported. Since exceptions are enabled by default in the C++ frontend, they explicitly need to be turned off using -fno-exceptions in the compiler options. Failing this, the linker will complain about an undefined external reference to __gxx_personality_sj0.
    Constructors and destructors are supported though, including global ones.
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Rheda
    Beiträge
    162
    ich würde auf c umsteigen, denn malloc ist eigentlich nicht so doll. Auf die frage warum kann ich leider nicht antworten, da es viel verständis eurerseits und viel zeit meinerseits beansprucht.

    So unterschiedlich sind c und c++ garnicht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    Naja, es spricht ja eigentlich nichts gegen C++
    (vor allem nicht malloc, da das ja eigentlich von C kommt und nicht von C++)

    allerdings sollte man malloc (oder eben new wenn es implementiert wäre)
    auf einem Mikrocontroller nur verwenden wenn es garnicht anders geht
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    EDIT:GELÖSCHT 05.01.2011

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Rheda
    Beiträge
    162
    Kannst du den schon einigermaßen c++, oder bist du noch bei schleifen, oder so.
    Ganz oft nämlich sagen leute, dass sie c++ können, aber nicht wissen, was ein pointer ist.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    EDIT:GELÖSCHT 05.01.2011

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Rheda
    Beiträge
    162
    Ich meine eigentlich Arexx-Henk, aber egal
    Also bist du genauso wie ich ein kommerzieller programmierer?
    Ich habe zwar nicht sooo viele Aufträge, aber normal leben kann ich damit.
    Für welche betriebssysteme programmierst du?

    Ich mache ja mehr im webdesign ...
    Besuch doch mal das Forum www.c-plusplus.de ....

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    EDIT:GELÖSCHT 05.01.2011

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Rheda
    Beiträge
    162
    Das ist hier ja hier schliesslich kein Tächtel-Mächtel-Chat sondern ein Robotik-Forum.
    ...... [-(

    Ich programmiere Crossplatform in C++ "Kollege" Zwinkern
    Wie kann ich eigentlich Qt6 an mein VC "anbinden" oder wie man das nennt? Geht das überhaupt? Die MFC vom Visual studio ist nämlich echt für den Arsch ....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •