-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: I2C-Stepperdriver

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.564

    I2C-Stepperdriver

    Anzeige

    Hat jemand Lust, mal ein bisschen mit meiner Schaltung zu spielen ?






    Es ist eigentlich eine Steuerung für zwei kleine Schrittmotoren, die per I2C ansteuerbar ist. Natürlich kann man aber anstelle der 8 Leitungen für die Motoren auch andere Lasten dranhängen. Der Plan dürfte fast selbsterklärend sein - Rechts oben wird eine 12V Gleichspannung gespeist, die die Motorspulen über den Treiber ULN2803 (gegen GND schaltend, mit zwei Pins für gemeinsames Plus) antreibt und über einen Spannungswandler 5V für die I2C-Porterweiterung bereitstellt. Die beiden Datenleitungen SCL/SDA sind natürlich herausgeführt und über die drei Adressleitungen, die per Drahtbrücke nach GND geschaltet werden, kann die Zieladresse eingestellt werden.

    Dies ist dann übrigens meine allererste Schaltung, mit der ich das Thema I2C ausprobiere.

    Die Schaltung dazu in Eagle :
    http://www.pixelklecks.de/tutorials/i2cstepper.rar

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2004
    Beiträge
    378
    Hi,

    du hast da auf den ersten Blick einen Fehler in der Schaltung!
    Die Adress Port´s müssen mit 2K2 auf + 5V liegen und dann nach Masse
    Adressiert werden!

    Bei dir hängen die Adresspins in der Luft.

    Ansosnt sieht das Layout recht sauber aus, super Leistung!

    Bye Ulli

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.564
    ...danke, ich trag`s nach - ich hatte gedacht, der PCF874 hat interne Pullups.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2004
    Beiträge
    378
    Hi,

    ja das denken immer viele und man wundert sich warum das gute Stück nicht funktoniert

    Aber ich denke das so ne kleine Platine einige suchen!

    Bye Ulli

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.09.2004
    Ort
    Bürstadt
    Alter
    30
    Beiträge
    383
    aber so kann man die Stepper nur in eine Richtung drehen lassen oder?

    MfG
    Ringo
    Nobody is Perfect
    Visit www.ringo.roboterbastler.de last update: 23.05.2009

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.564
    Nö, geht in beide Richtungen - ist alles nur eine Frage, was für`n Bitmuster Du rüberschickst,

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.564
    ...habe die Bilder und die Eagle-Files nun aktualisiert - danke nochmal für den Hinweis !

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    für die adresswahl würde ich lieber ne 2x3 pin stiftleiste einbauen. dann kann man direkt normale jumper aufstecken...

    generell ist so eine schaltung ohne große eigenintelligenz aber für Stepper halt nicht das optimum. für jeden schritt muss ein befehl über den bus laufen, und das erhöht die buslast nun mal enorm... statt den PCF nen tiny draufzusetzen, der slave spielt und die schritte selbstständig ausführt, wär um längen eleganter... halt nur mehr softwareaufwand...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.12.2005
    Ort
    Tann / ZH
    Alter
    61
    Beiträge
    264
    Hat noch einen anderen Nachteil:
    keine Stomregelung !!!

    MfG
    Ruedi

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.564
    Also Bitte, welche Schaltung in dieser Klasse (6 Bauteile) hat eine Stromregelung ?

    Es soll keine professionelle Schaltung für viele Euros ersetzt werden sondern zum Probieren kleine Schrittmotoren per I2C ansteuerbar sein.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •