-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ansteuerung des L298-L297

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    270

    Ansteuerung des L298-L297

    Anzeige

    Hallo,
    habe die o.g. Kombination aufgebaut, und auch schon erfolgreich angesteuert mit einem AVR. Jetzt geht es plötzlich nicht mehr mit dem AVR, aber der Motor dreht sich`manschmal, wenn ich an den Impulsdraht mit der Hand fasse. Andersrum wäre es mir lieber! Wisst ihr, was ich da falsch mache?
    Gruß
    Spurius

    EDIT: Ich meine nun zu wissen, warum die Sache manchmal nicht geht: Wenn ich an meinem Netzteil die Spannung höherdrehe, geht es nicht mehr, so z.b. ab 10V. So wie ich das verstanden habe, müsste ich eigentlich 30V draufgeben können und das müsste immernoch funktionieren. Kann mir da jemadn weiterhefen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Zur 1. Frage:
    Hier ist wahrscheinlich entweder die Clock-Leitung (Pin 18/L297) zum MC unterbrochen, oder du hast aus Versehen den betreffenden Ausgang des MC nicht aktiviert, also hochohmig (z.B. als Eingang konfiguriert und den internen Pullup deaktiviert).
    zur 2. Frage:
    Wenn ein 30V Netzteil bei Rechtsanschlag des Spannungsreglers nur 10V abgibt, liegt das meistens an der internen Strombegrenzung. Irgendwas in deiner Schaltung zieht zuviel Strom für dein Netzteil. Fühl mal, wo es warm wird.
    Gruß Uli

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •