-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: RP5 vorerst recht nutzlos :-(

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.11.2005
    Beiträge
    6

    RP5 vorerst recht nutzlos :-(

    Anzeige

    Hallo, ich habe mir heute einen RP5 zugelegt, habe aber das Problem, dass ich die Tage nicht zu Hause bin. Bis dahin hab ich nur ein Laptop mit Gentoo und ohne RS232 zur verfügung. Gibt es irgendetwas anderes Spannendes was ich in der Zwischenzeit damit anstellen kann?Bis jetzt piebt er nur vor sich hin.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Gibt es irgendetwas anderes Spannendes was ich in der Zwischenzeit damit anstellen kann?Bis jetzt piebt er nur vor sich hin.
    Wie wäre es mit CD einlegen und Handbücher lesen, die mitgelieferten Programmbeispiele ansehen, die mitgelieferten Schaltpläne ansehen ... ?

    Du könntest dir auch hier im Forum durchlesen, was man mit dem Robby alles machen kann, bzw. was andere damit schon gemacht haben, vielleicht findest du auch einige Tipps, was man nicht damit machen sollte und einige Antworten auf Fragen, die du dann gar nicht mehr stellen musst.

    Wenn dir das alles zu theoretisch ist, kannst du natürlich auch Dioden polieren, Zahnräder ölen, und Widerstände zählen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Wabern
    Beiträge
    20

    Versuch es doch mal damit

    Hi,

    gebe meinem Vorredner recht. Probieren geht über studieren!

    Oder versuch es doch mal damit!

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=14607

    Gruß Yogi

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.11.2005
    Beiträge
    6
    Ohne sie explizit gestellt zu haben hatte ich mit eigentlich Antwort auf die Frage erhofft, was es mit dem Programm auf sich hat, dass da anscheinend "vorinstalliert" ist. Die Wahrscheinlichkeit ist zwar schwindent gering, aber es hätte ja sein können dass da eine Art IR-comm-minimal-system druff ist, was mir sehr entgegen käme. Davon mal abgesehen ist es ja nicht so, dass ich mich nicht mit den Anleitungen beschäftigt hätte. Aber meiner Meinung nach geht nicht nur Probieren über Studieren, sondern auch umgekehrt.
    Gruß

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Wabern
    Beiträge
    20
    Da muss ich aber wirklich stark überlegen. Im Auslieferzustand ist da bis auf das ROM wohl nix drauf soweit ich mich erinnern kann. Also ohne RS232 wirds echt schwer. Ich hatte auch mal versucht die IRCOM mit dem PC zu nutzen aber die Protokolle sind wohl nicht kompatibel. Geht wirklich nur über die Strippe. Irgendwo hab ich mal RS232 Funkmodule (433 MHz) "gesehen" aber die gehen ja ohne RS232 auch nicht. Evtl. gibt es ja USB to RS232 Adapter???

    Gruß Yogi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    @phex
    Aber meiner Meinung nach geht nicht nur Probieren über Studieren, sondern auch umgekehrt.
    Na das sag ich doch
    Solange dir die technische Voraussetzung zum Probieren fehlt, bleibt halt nur das Studieren.

    Die Wahrscheinlichkeit ist zwar schwindent gering, aber es hätte ja sein können dass da eine Art IR-comm-minimal-system druff ist, was mir sehr entgegen käme. Davon mal abgesehen ist es ja nicht so, dass ich mich nicht mit den Anleitungen beschäftigt hätte.
    Naja, diese Wahrscheinlichkeit ist wohl wirklich verschwindend gering.
    So ein Programm wäre wohl aufwendiger und weit nützlicher als alle mitgelieferten Beispielprogramme. Da wäre es ziemlich schon ziemlich seltsam, dass das nicht in der Beschreibung erwähnt ist und als Quelltext mit auf der CD ist.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.11.2005
    Beiträge
    6
    Ja, aber glücklicherweise hat sich das Problem erledigt. Ich war so ungeduldig, dass ich mich in den Zug gesetzt hab und nach Haus gedüst bin. Jetzt bin ich ja rundum glücklich.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    RP5 am Laptop

    Hallo phex,

    ...es gibt ja auch die USB-RS232-Adapter! Ich habe auch einen Laptop ohne RS232. Mit dem Adapter von Sitecom klappt das gut.

    Gruß Dirk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •