-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: MyAvr, Rn- Board und und und...

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    45

    MyAvr, Rn- Board und und und...

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hallo leute,

    wie ihr vielleicht sehen könnt, bin ich ganz neu hier und ich interessiere mich riesig für robotik und mircocontroller programmierung. Da ich aber noch anfänger bin weiß ich gar nicht was ich mir jetzt zulegen soll!

    STK500 von amtel hört sich gut an aber sehr teuer!
    Rn -Board auch nicht so super günstig
    My-Avr sehr günstig aber hmm ich weiß nicht?
    Pollinboard das billigste was ich gefunden hab, aber da hab ich nicht nur gutes gelesen...

    Meine frage ist jetzt nicht: Welches board ich mich kaufen soll? Meine Frage richtet sich mehr nach dem Kompabilität der Komponenten.
    Angenommen ich kaufe mir das Rn-Board 1.4 kann muss ich dann immer bei RN-bleiben oder kann ich auch myavr erweiterungen anschließen?
    Ich bin mir deswegen total unsicher!

    jetzt schreib bitte nicht gleich wieder " benutze die sucherfunktion"

    einfach nur ein kleinen antwort würde mir schon reichen

    danke!

    they call me: MAtic

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.10.2005
    Beiträge
    18
    Es sollte kein Problem darstellen das Rn-Board 1.4 modular zu erweitern.
    du kannst alle platinen miteinander verbinden wenn sie das gleiche protokoll und die gleiche schnittstelle verwenden....

    -->programmierarbeit...


    würde dir zum Rn-Board 1.4 raten... wird wohl das beste sein was du bekommst in der preisklasse

    lg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478
    Hi,
    die RN ist sehr empfehlenswert!
    Wen Du Löten kannst würde ich dir evtl. zum selberbauen Ratten weil Du dann alle Pinns auf Klemmen legen kanst.

    Das AVR-Buch von Rowalt.de ist super zum lernen, dazu gibt es auch eine Platine.

    mfg

    Involut

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    45
    Dieses Forum ist richtig schnell im antworten! RESPEKT

    Hmm.. ich finde ja persönlich das Rn-Board ziemlich teuer mit 50 Euro.
    und auch diese Erweiterungsboards nicht recht günstig! ich hab mal weider gesucht und da fand ich das Robo008 Board von embedit.de, das nur 30 Euro kostet! Mit diesem Board kann man sofort zwei schritt- oder ein getriebe motor antreiben...

    Habt ihr schon mal an das board gedacht? Oder hat es wer schon zu hause und kann mal schreiben wie es so ist!

    They call me : MAtic

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    141
    Hallo,

    am myAVR kann man absolut easy erweiterungen anschließen, dazu ist extra eine erweiterungsbuchse dran über die alle ports und die versorgungsspannung herausgeführt werden... die erweiterungsstecker und auch platinen kann man bei myavr ordern...

    hast du dich im shop von mikrocontroller.net schon mal umgeschaut?

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    45
    ja hab ich schon mal! aber da merke ich schon wieder das ich noch ein kompletter anfänger auf diesem Gebiet bin! Ich finde diese Entwicklungsplatine auch sehr interessant, aber kann ich da jetzt einfach noch zusätliche teile (wie lcd,led etc) drauf löten? oder wie?

    they call me: MAtic

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    42
    Bei RN-Controll kannst du doch bis zu 127 Erweiterungen einfach an die I2c-Buchse hängen. Einfacher kann man Erweiterungen eigentlich nicht anschließen. Im Wiki gibt es eine Hilfestellung für die Boardwahl

    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...rd_fang_ich_an

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    45
    So ich hab jetzt noch mal alle Board mir angeschaut und werde mir das
    Rn.Board 1.4 kaufen. Ich brauche auch noch ein ISP Dongle das ist klar
    aber brauche ich das Gleichtstrom 12V Netzteil oder ein anderes! In der Produktbeschreibung hab ich gelesen das die Betriebsspannung bei 7-14 Volt ist! Gleichstrom?

    Ich möchte das Board für ein kleinen fahrbaren Roboter benutzen. Sollte ja kein Problem sein! Ein Motor und ein Servolenkung, und dann noch bis 5 Senoren wäre nicht schlecht! Wenn ich jetzt mir eine eigene Senor-Platine zusammen löte kann ich die dann auch ohne Problem mit dem RNControl verbinden oder macht das Probleme?

    they call me: MAtic

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    42
    Ich nutze oft ein 7,2V RC-Akku aus dem Modellbauladen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710
    also, irgendwelche Sensoren oder erweiterungen sind an das RN-Board sehr leich und einfach anzuschliesen. Obwohl auch Motortreiber und andere Dinge mit auf dem Board sind, ist es jedoch trotzdem flexibel. Das System ist gut durchdacht und auch Einsteiger werden sicherlich ihre Freude haben. Auch später, wenn man etwas weiter in der Technik steckt, ist das Board von gutem nuzte.
    Als Spannungsversorgung Kannst du alle Gleichspannungsnetzteile anschließen, die du billig von Pollin bekommst. Vorraussetzung ist mind.6V und mind.500mA. Wenn du Motoren laufen lassen willst oder andere Erweiterungen anschließen möchtest, wäre ein stärkeres Netzteil von bedeutung (mA beachten).
    Mit Bacsom, eine Compilerumgebung, die recht gut zu Handhaben ist, weren Einsteiger mit dem RN-Board recht schnell zu Ergebnisse gelangen die woanders vieleicht mehr Mühe, Zeit und Nerven kosten würden. Was von großem Vorteil ist, ist das Jeder Portpin am RN-Controll frei zugänglich ist.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •