-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Daten senden und empfangen, ich empfange nicht was ich sende

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    63

    Daten senden und empfangen, ich empfange nicht was ich sende

    Anzeige

    Hallo,

    ich weiß nicht woran es liegt, hatte vorher einen Atmega8515 und da
    hat es funktioniert, weiß jetzt aber im nachhinein nicht ob ich noch
    was anderes geändert habe.

    Verwende jetzt einen Atmega8 auf dem STK500 Board und sende wie im
    folgenden Code:
    Code:
    '##############################################################
    'Wird sw0 gedrückt wird übertragen und im VB Programm Werte.exe
    'empfangen!
    '##############################################################
    
    $regfile = "m8def.dat"                                      '"8515def.dat"
    
    
    $baud = 9600
    $crystal = 4000000
    
    Ddrb = &B00000010                                           'LED1 leuchtet wenn SW1 gedrückt wird
    Ddrc = &B00000000                                           'setz Pin 0-7 von Portc zurück
    
    Dim Wert1 As String * 5
    Dim Wert2 As String * 5
    Dim Wert3 As String * 5
    Dim Wert4 As String * 5
    Dim Wert5 As String * 5
    Dim Wert6 As String * 5
    Dim Wert7 As String * 5
    Dim Wert8 As String * 5
    Dim Wert9 As String * 5
    Dim Wert10 As String * 5
    Dim Wert11 As String * 5
    Dim Wert12 As String * 5
    
    Wert1 = "1"
    Wert2 = "2"
    Wert3 = "3"
    Wert4 = "4"
    Wert5 = "5"
    Wert6 = "6"
    Wert7 = "7"
    Wert8 = "8"
    Wert9 = "9"
    Wert10 = "10"
    Wert11 = "11"
    Wert12 = "12,01"
    
    Dim Km As String * 4
    Dim Dz As String * 3
    
    Km = "km/h"
    Dz = "d/1"
    
    Do
    
    If Pinc.1 = 0 Then                                          'abfrage von Pin 1
       Reset Portb.1                                            'setz Pin 1 zurück
     Wait 1
    
    Print Dz
    Print Km
    
     Else
    
       Set Portb.1                                              'setz Pin 1
    
     End If
    
    
    
    'If Pinc.0 = 0 Then                                          'abfrage von Pin 0
       'Reset Portb.0                                            'setz Pin 0 zurück
     'Wait 1
    
    'Print Wert1
    'Print Wert2
    'Print Wert3
    'Print Wert4
    'Print Wert5
    'Print Wert6
    'Print Wert7
    'Print Wert8
    'Print Wert9
    'Print Wert10
    'Print Wert11
    'Print Wert12
    
     'Else
    
       'Set Portb.0                                              'setz Pin 0
    
     'End If
    Loop
    End
    Und Empfangen tu ich folgendes:
    Code:
    
    ðøxþxøx
    þxà
    €x
    Hoffe da kann mir jemand weiterhelfen.
    Gruß Wasi...

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    63
    Hab noch was Vergessen!

    Beim Simulieren in Bascom stimmt die Ausgabe mit "d/1" und "km/h"

    Es kann also sein das es auch am Empfangen liegt, wollte aber das senden
    auf jedenfall mal ausklammern!
    Gruß Wasi...

  3. #3
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Schaut sehr nach Baudratenfehler aus. (Quarz-fehler ? )
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    63
    Bin anfänger, wäre schön wenn du mir sagen könntest was und wie ich das
    prüfen kann, oder was ich da machen muß.
    Gruß Wasi...

  5. #5
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Ich mutmaße, daß du den Mega auf externen Quarz einstellen mußt, mit den "Fuses" --> Datenblatt
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    63
    Ich mutmaße, daß du den Mega auf externen Quarz einstellen musst, mit den "Fuses" --> Datenblatt
    Das heißt ich muß mir erst einen Quarz besorgen?
    Gruß Wasi...

  7. #7
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Müssen nicht. Aber wie auch immer du den Mega betreibst, zwischen der tatsächlich eingestellten Taktfrequenz und
    $crystal = 4000000
    muß Einigkeit herrschen
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    63
    Unter Fuses ist folgendes Häckchen:
    Int. RC Osc. 1Mhz; StartupTime: 6CK + 64ms [CKSEL=0001 SUT=10]; Default Value

    Wenn ich jetzt "$crystal = 1000000" einstelle sollte es doch gehen?
    Der fehler wird mit 7,84% Angezeigt.
    Ausgabe:
    Äoq
    ëío
    È

    Hab es probiert und es geht nicht.


    Hab dann "3686400" eingestellt und "$crystal = 3686400", hat aber auch nichts gebracht.
    Der fehler wird mit 0,00% Angezeigt.
    Ausgabe:
    À8ÿ
    8ø8ÿ8
    ð





    Gibt's noch eine möglichkeit?
    Gruß Wasi...

  9. #9
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    mmmhhh.
    Sende mal mehrer Rufzeichen ("!" = &H21) und schau, was du am Schirm siehst. (und sag's mir)
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    63
    Das hab ich mal gemacht:

    Code:
    Km = "!"
    Dz = "!"
    A = "!"
    B = "!"
    C = "!"
    D = "!"
    
    Print Dz
    Print Km
    Print A
    Print B
    Print C
    Print D
    Ich hoffe das ist das was du meinst.

    Ausgabe:

    8

    À8
    ÿ
    À8ÿ
    

    À8
    Gruß Wasi...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •