-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zahl aufrunden bzw. abrunden

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    170

    Zahl aufrunden bzw. abrunden

    Anzeige

    hi,

    ich benutze den pic 18f452 und arbeite mit assembler.
    ich will jetzt eine zahl zwischen 0 und 255 auf- bzw. abrunden.

    kann mir da jemand eine lösung sagen oder mir ein algorithmus zum einbinden nennen.

    bin dankbar für alle hilfreichen antworten.

    mfg
    pitt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    132
    Hallo

    Wie willst du denn auf- oder abrunden - auf volle zehner? Beschreibe doch mal etwas genauer, was du mchen möchtest.

    Gruss
    Skilltronic

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    170
    hi,

    ja ich will auf volle zehner runden.
    es sind handelt sich nur um ganzzahlen.
    bis zu der zahl vier soll abgerundet werden und ab der fünf aufgerundet.

    mfg
    pitt

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Niederdorfelden / Hessen
    Alter
    49
    Beiträge
    368
    Hi Pitt1986,

    da Du mit Integerwerten arbeitest entfallen alle Nachkommastellen automatisch. Mit der Formel

    Gerundet = (Zahl + 5) / 10 * 10

    ist das kaufmännische Runden abgehandelt. Eine Assemblerroutine habe ich jetzt jedoch nicht parat.

    Grüße Klaus
    Eine verrückte Idee ist besser als keine

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.08.2004
    Ort
    Winterthur
    Beiträge
    312
    Hallo

    Normalerweise versucht man, solche Divisionen auf kleineren uC's zu vermeiden - wenn's geht.
    Wär es nicht irgendwie möglich, dass Du die Zahl nur in Zehnerschritten erfasst? Woher kommt denn die Zahl und was soll damit passieren?

    Gruess
    Fritzli

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Wert = 0...255
    Zähler = 0
    Schleife:
    Ist Wert < 10 dann goto Runden
    Zähler + 1
    Wert - 10
    goto Schleife

    Runden:
    Ist Wert < 5 dann goto Fertig
    Zähler + 1

    Fertig:
    Zähler => Ergebnis
    Ende
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •