-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Probleme mit RN-Motor

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.09.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    54

    Probleme mit RN-Motor

    Anzeige

    Hallo
    Ich habe ein Problem mit meiner RN-Motor. Ich will mit meinem AT90S2313 die beiden Schrittmotoren ansteuern und verwende z.Z. diesen code:
    Code:
    $regfile = "2313def.dat"
    $crystal = 8000000
    $baud = 9600
    
    Wait 2
    Print "#rmi" ; Chr(2) ; Chr(40)
    Wait 1
    Print "#rmo" ; Chr(2)
    Wait 1
    Print "#rmg" ; Chr(2) ; Chr(23)
    Wait 1
    Print "#rmd" ; Chr(2) ; Chr(0)
    Wait 1
    Print "#rme" ; Chr(2)
    Wait 5
    Print "#rms" ; Chr(2)
    Wait 1
    Print "#rme" ; Chr(2)
    Wait 5
    Print "#rms" ; Chr(2)
    Wait 1
    Print "#rma" ; Chr(2)
    End
    Allerdings drehen sich die motoren nur einmal für fünf sekunden und befinden sich danach nicht im stopp-zustand, sondern sind ausgeschaltet (lassen sich leicht per hand drehen). Per PC lassen sich die motoren einwandfrei ansteuern. Woran liegts?
    vll. sollte ich noch sagen, dass meine RN-Motor beim einschalten und reseten nicht mehr blinkt...funktionieren tut sie aber noch (zumindest am pc). Ist da was gößeres kaputt oder so?

    mfg Maggus

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Hallo Grillmeister,

    am besten checkst DU alles nochmal mit der PC Steuersoftware durch. Gibts da auch ein fehlverhalten?
    Hast DU vielleicht den Kondensator Tip auf der letzten Seite der aktuellen Doku übersehen? Meldet Boiard die korrekte Referenzspannung (2,5V) über RS232 beim booten?
    Achte auch darauf das Spannungsversorgung genügend Power hat.

    Gruß Frank

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.09.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    54
    hallo frank
    die kondensatoren sind entsprechend der anleitung angelötet. Mittlerweile lässt sich das board auch mit dem pc nichtmehr einwandfrei steuern (falsche signale/signale kommen nicht an). Auch die copyright-meldung beim reset/start wird nicht mehr angezeit...
    mfg Maggus

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Wenn du RS232 Kabel richtig rum angesteckt hast, dann hört sich nach gravierenderen Hardware-Fehler an. Irgendwas muss da beim Aufbau daneben gegangen sein, vielleicht ist dadurch jetzt auch der Controller im Eimer.
    Aufbau nochmal komplett checken - irgendwas muss da falsch sein (Bauteil verkehrtrum / Lötstellen verbunden etc.)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •