-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Terrariumsteuerung per C-Control! H I L F E!!!!!!!!!!!!!!!!!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    6

    Terrariumsteuerung per C-Control! H I L F E!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Anzeige

    Hallo, ich habe 2 Schlangen und eine davon ist eine Regenwald-Schlange, also mag sie es gerne sehr feucht und ich hab keine Zeit mehr von Hand zu sprühen muß öfter geschehen! Ich habe mich nun mal über Terrariensteuerungen informiert, vorzugsweise fertig gebaute und Programmierte mit passendem Zubehör! Ich habe auch 3 Produkte gefunden die zwar nicht genau das was ich mir vorstellte konnten, aber so in etwa! Das einzigste Problem ist noch nicht mal der Preis von teilweise bis zu 500 Euro, sondern die durchgängig fehlende Möglichkeit der Erweiterung, sie sind immer nur für ein Terrarium oder ein Gewächshaus! Ich möchte aber vielleicht noch mehr Terrarien dazuholen und nicht jedesmal 500 Euro nur für die Klimasteuerung ausgeben müssen! Deshalb nun zu meiner Frage:

    Gibt es schon jemanden der sein Terrarium mit einer Klimasteuerung ausgerüstet hat die auf einer C-Control basiert und der mir gegen Bezahlung sein Programm überlassen könnte sowie bei der Zusammenstellund der Hardware behilflich sein könnte?

    Ich stelle es mir genauso vor wie die T-Control von: http://www.terratechnik.de/TControl/html/tcontrol.html

    Also es sollte die Temperatur messen am liebsten an zwei unterschiedlichen Punkten, dann die Luftffeuchte messen und bei unterschreitung der durch Wahlschalter einstellbaren Grenzwerte die angeschlossene Beregnungsanlage aktivieren sowie das Licht auf Zeit gedimmt schalten (2*70W HQI-Einbaustrahler (wenn dimmbar ok sonst noch zusätzlich eine dimmbare Leuchtstoffröhre) sowie 1 Spot 60Watt für den lokalen Wärmplatz! Das Licht sollte Zeitgesteuert wie oben erwähnt gedimmt an und ausgeschaltet werden! Außerdem wäre eine Steuerung über den PC sehr angenehm, aber nicht Vorraussetzung! Jedoch unverzichtbar wäre die unkomplizierte Erweiterbarkeit des ganzen Systems! Ich weiß das ist ne Menge aber ich wäre euch unendlich dankbar und würde mich dementsprechend erkenntlich zeigen! Für die Software und eine Erklärung der benötigten Materialen und der Installation wie die des T-Control würde ich wie gesagt auch bezahlen! Ich hoffe also auf eure Hilfe und wenn jemand sowas schon hat ist es ja auch sehr unkompliziert!

    MfG

    Jan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    Terrariensteuerung zum x-ten

    Hallo Jan,

    wenn Du sowohl hardwaremäßig als auch mit der Software und Übertragungstechnik ganz neu anfängst, solltest Du das Angebot von T-Control annehmen, damit Deine Tiere nicht zu lange warten müssen.
    Es wird auch hier sicher keine Anleitung geben, mit der man das T-Control komplett nachbauen kann.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    6

    Danke für die Antwort!

    Hallo, danke für die Antwort, nur leider gibt es die T-Control nicht zu kaufen, jedenfalls habe ich über den Link nichts gefunden und auch per Google gab es keine weiteren Erfolge! Wenn du mir sagst wo ich sie beziehen kann, mach ich das ich dachte nur wenn jemand schon sein Terrarium elektronisch steuert, könnte er mir vielleicht sein Programm gegen ein Entgeld verkaufen! Wäre doch sehr unproblematisch, oder etwa nicht?

    MfG

    Jan

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    64
    na,ja... hier im forum gabs schon mehrere ansätze sowas zu baun, aber wirklich durchgeführt hats glaub noch keiner.. also des hier is der letzte den wir hatten..
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ight=terrarium
    also obs in dem fall überhaupt sinn macht das geld für ne c-control auszugeben wag ich zu bezweifeln...
    ich würd am ehesten nen AVR nehmen, und dann alles dazubaun.. temperatur messung sollte ned allzu kompliziert sein, das einzige was glaub ned ganz einfach is ist die feuchtemessung...

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    6

    Danke auch dir!

    Ja, den Thread hab ich auch gelesen, grinz, der hat ja nen Ton angeschlagen, puhhhh! Naja, so einfach stell ich es mir nicht vor nur dachte ich halt wenn jemand sein Terrarium schon per Mikrocontroller steuert, egal ob mit C-Control oder was auch immer, dann könnte er mir sein Prog verkaufen und nur noch sagen welche Hardware ich brauche und schon hätte ich was ich brauche! Aber wenn hier niemand soetwas hat, muß ich mich mal anderweitig umhorchen, war auch nur ne Frage, smile! Ich danke allen beteiligten für ihr Engagement und wenn ihr noch ne idee habt einfach per Mail an: jan_michel88@hotmail.com oder als Nachricht hier!

    MfG

    Jan

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    64
    na,ja.. also ich denke wenn du sowas bauen wolltes wäre hier sicherlich das interesse das dass hier auch einige mithelfen würden.. also ich denk man würde schon einige leute finden die bei der entwicklungsarbeit mithelfen... ich glaub bei spannenden projekten helfen alle gern mit (siehe zeppelin thread )

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    6

    Habe schon das Proggi!

    Hallo, ich habe nach Schriftwechsel mit Detlef B., der seine Frösche damit versorgt, das Proggi von ihm kostenlos zur Verfügung bekommen, dafür noch mal herzlichen Dank an Detlef!!!!!!!!!!!!
    Was bräuchte ich denn minimal an Hardware, bzw. was könnte man am besten erweitern, die Station oder die Unit und 1 2.0 oder 2! Und welche Sprache ist denn das CCBasic, Basic++ oder was?

    __________________________________________________ __________
    #loop
    gosub messen ` Mess-Werte auslesen
    if not MINUTE = lastPrint then gosub schreiben `Messwerte senden
    if not MINUTE = lastLight then gosub checknowlight `in dieser Minute nicht getestet
    gosub checknowluft
    gosub checktimerain
    gosub checktimefog
    gosub checkkeys
    gosub checkpower
    gosub checkserial
    goto loop
    __________________________________________________ __________

    Ist nur ein kleiner Auszug! Wäre euch für Hilfe sehr dankbar!

    MfG

    Jan

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    93
    Eines gleich vorweg, ich bin keine kompetente Hilfsperson, möchte aber trotzdem etwas dazu sagen.
    Man kann hier des öfteren beobachten, das Leute ganze Projekte planen und es von anderen realisiert haben wollen. Meistens funktioniert das hier nicht. Wenn, müßte man es vielleicht in der Rubrik Jobs/Angebote posten.
    Wenn sich die Leute für eine Sache begeistern können, sprudeln bei Nachfragen oft gleich die Ideen, nur ist eine Terrariensteuerung offensichtlich nicht jedermans Sache.
    Wenn man aber gewillt ist, sich mit der Materie auseinander zu stetzen, was natürlich auch einen nicht zu unterschätzenden Arbeitsaufwand - aber auch Lernerfolg mit sich bringt, und konkrete einzelne Fragen zu spezifischen Problemen (in den einzelenen Unterforen, nicht jeder interessiert sich für CControl) stellt, dann wird gerne geholfen. So ist mein Eindruck.

    Vielleicht schreibst du mal was du kannst, Elektronik,Löten,Programmieren. Besitzt du bereits eine CControl? Darin sind kleine Beispiele beispielsweise zur Temperaturmessung enthalten. Besitzt du ebenfalls die dazugehörenden Funkantenne zur Zeitbestimmung? Hast du Ahnung von der Beschaltung der Peripherie? Die ist meines Wissen oft mit anderen Mikrokontrollen identisch, so kann man auch in anderen Unterforen wie Elektronik posten, in denen sich mehr Leute rumtreiben.(nach den Motto, wie schliesse ich eine Temperatursensor an).
    Wie sieht denn die Hardware aus, über die du bereits verfügst? z.B deine Beregnungsanlage

    Der Quellcode sieht mir auf jeden Fall CCBasic conform aus. Ich bin selber Besitzer eine CControl. Von Nutzer kann ich, abgesehen von ein paar Versuchen, leider nicht sprechen.
    Na dann viel Erfolg!

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    6

    Was brauche ich mindestens!

    Also, ich muß leider zugeben das ich von der Elektronik-Seite nicht allzu viel Ahnung habe, programmiert hab ich mal und da komme ich schon wieder rein! Gelötet habe ich auch schon und denke das ich auch das noch hinkriegen würde nur mit der Beschaltung also der Elektronik kenn ich mich nicht so aus, ein Buch mit sieben Siegeln und es besser zu beschreiben, grins! Ich bin aber motiviert und habe eine recht hohe Auffassungsgabe, denke also mit eurer Hilfe und etwas Zeit wird auch das klappen! Hardware habe ich noch nicht da ich mir dachte; Erstmal hören was dafür am besten ist, dann brauch ich nicht doppelt kaufen! Nun gibt es ja einmal die Station und dann noch die einzelnen Komponenten, was bräuchte ich denn da? Ich denke wenn es gut erweiterbar sein soll, wäre die Unit besser oder kann ich an der Station auch noch erweitern, sprich ports, busse (I²C etc.)! Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir mal sagen würdet was ich bräuchte wenn ich mir alles einzeln holen würde und später in ein Gehäuse einbaue! Danke schonmal allen für Ihre Mühen und verbleibe ...

    ... mit freundlichen Grüßen

    Jan

  10. #10
    Hallo Jan,

    ein Bekannter hat sich mit diesem Thema mal beschäftigt. Er verwirklicht die Steuerung mit einem alten PC in den einige Schnittstellenkarten eingebaut werden müssen. Damit misst er Temperatur und Luftfeuchtigkeit und steuert Licht, Heizung, Beregnungsanlage usw. . In dem Programm kann man die gewünschten Werte eingeben nach denen das Klima generiert wird. Es ist wohl über einen Internetzugang auch möglich das Wetter einer bestimmten Region automatisch zu laden um das Klima ins Terrarium zu kopieren. Anhand angegeber Grenzwerte wird der Supergau bei falschen Wetterdaten eingegrenzt. Die Steuerung ist auch für mehrere Terrarien ausgelegt.

    Schau am besten selber mal bevor ich dir zuviel verspreche!

    BlackViper1973@hotmail.com
    http://www.schlangengrube.de/modules...153&highlight=

    mfg Marlon

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •