-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: von 230V auf 5V

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    19

    von 230V auf 5V

    Anzeige

    Hallo,

    wie mache am besten und biligsten ich die Spannung auf 5V von 230?

    Ich habe es zwar schon mit 12V auf 3V geschafft für mein MSP430 mit
    LM2576, aber keine 230V!!

    Ich möchte einfach eine Schaltung, die eine LED und
    Filter hat, aufbauen, welche mit 230V versorgt wird. Und die LED soll
    nach z.B. vier Monaten aufleuchten und mir sagen das 4 Monate vergangen
    sind.
    Also danke für eure Antworte!

    Aber kann mir jemand eine sinnvolle, kleine und sichere Lösung
    vorschlagen? Wie ich von 230V auf 5V komme!

    Gruss

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    61
    Beiträge
    1.058
    Es gibt im Handel kleine Schaltnetzteile als z.B. Platinen montierbare Module die AC Netzspannung in 5V umsetzen. Auch beim großen C.
    MfG

    Hellmut

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Du solltest die Schaltung aber nicht offen liegen lassen. Wenn du keine galvanische Trennung hast.

    Es gibt auch Kalender in denen man sich ein Vermerk nach 4 Monaten machen kann. Der Vermerk fällt genau so auf wie eine LED die auf einmal leuchtet
    Und Handys haben idr auch einen Kalender und können sogar ein deutlicheres Signal abgeben

    Oder du nimmst dein PC-Netzteil. Das liefert auch 5V, auch wenn der Rechner ausgeschaltet ist. Es sei denn due schaltest ihn am NT selbst aus.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    19

    230 auf 5

    Hallo,

    was hält ihr von dieser Lösung im Anhang, bloss noch ein Optokoppler dahinten, oder ist es überflüssig?

    Ist diese Schaltung sicher?

    Gruss
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Sieht wie von Conrad aus.
    Aber wo und wofür ein Optokoppler? Dann brauchst du ja noch eine zweite Spannungsquelle damit der Sinn machen würde.
    Sicher ist relativ. Sicherer wäre ein Trafo.
    Die Strombegrenzung nur mit einem Widerstand ist bei 230V etwas unsicher, wenn die Last nicht konstant ist. Und spätestens nach 4 Monaten ändert sich die Last.

    Was spricht denn gegen dein PC-Netzteil?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    kannst du nicht nen einfaches
    steckernetzteil nehmen? die dinger wachsen doch quasi in der schublade... is bei mir zumindest so

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Das gabs neulich:
    230V -> 5V ohne Trafo
    Ganz brauchbar: trafolose Stromversorgung.
    Disclaimer: none. Sue me.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.04.2005
    Ort
    Weilburg
    Beiträge
    676
    Oder suchst du so etwas ?
    http://www.grosse-elektronik.de/das-...str/index.html
    Hier Ist du auch ein Vergleich, welche Schaltung für deine Anwendung am besten geeignet ist
    Prostetnic Vogon Jeltz

    2B | ~2B, That is the Question?
    The Answer is FF!

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    19
    es ist so, ich will einen Tiny an eine Schaltung anschliessen und der soll mir einfach nach 4 Monaten bescheid sagen, indem eine LED aufleuchtet, dass ich den Filter wechseln soll. Und das will ich so klein wie möglich realisieren und auf einer kleiner Platine. Zu dem Filter werden aber von der Platine Kabel zugeführt. Als Stromversorgung habe ich normale 230V. Deswegen muss ich die Spannung auf 5V reduzieren, so das es sicher ist!

    Kann mir da jemand helfen?

    Mehr Aufgaben hat das Ding nicht!

    Gruss Stefan

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Lucky!
    Was meinst Du mit "sicher" genau?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •