-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Shaft Encoder

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    18

    Shaft Encoder

    Hallo allerseits,

    Ich bin auf der Suche nach einer guten Lösung für Shaft Encoder an den Rädern meines Roboters. Für Geradeauslauf ist das ja unerläßlich, sofern man Getriebemotoren einsetzt.

    Was setzt Ihr für Sensoren ein? Ich habe bis jetzt einen CNY70 und eine Code-Scheibe auf Papier benutzt. Die Genauigkeit ist sehr mäßig, ich habe nur etwa 20 Unterteilungen nutzen können.

    Probieren möchte ich es noch mit dem SFH9340, das ist dann eine Gabellichtschranke mit integriertem Schmitt Trigger. Ist sehr günstig, ich erwarte aber keine zu dollen Ergebnisse.

    Ideal fände ich den Sharp GP1A74A1 ( http://www.sharpsma.com/sma/products.../gp1a74a_e.pdf ). Nur leider weiß ich dafür keine Bezugsquelle in Deutschland. Weiß jemand, ob man etwas vergleichbares im Inland beziehen kann?

    ciao, Stefan.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Ideal fände ich den Sharp GP1A74A1 ( http://www.sharpsma.com/sma/products.../gp1a74a_e.pdf ). Nur leider weiß ich dafür keine Bezugsquelle in Deutschland. Weiß jemand, ob man etwas vergleichbares im Inland beziehen kann?
    Ich weiss nicht, ob die vergleichbar sind, aber hier bzw. hier bekommst du GP1A70R+Codescheibe und GP1A71R+Codescheibe.

  3. #3
    Gast
    Ja, die beiden kenne ich auch. Leider sind das Gabellichtschranken, die "nur" einen Fototransistor haben. Die von mir genannte GP1A74A1 (wer macht bei Sharp bloß die Namen? haben eine Auswerteschaltung mit an Board. Und es werden nur drei Anschlüsse gebraucht. Die Genauigkeit ist mit 0.5mm auch wesentlich höher als bei den von Dir genannten.

    ciao, Stefan.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2004
    Ort
    Friesenheim - Baden
    Beiträge
    199
    kann man die genannten drehzahlmesser an ein rnbfra dranhängen?

    hat da schon irgendjemand erfahrungen gemacht?

  5. #5
    Gast
    Im Prinzip kann man fast alles dran hängen was Takte abgeben kann. Die Drehgebereingänge sind Interrupt fähige Ports.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.05.2004
    Ort
    Untersöchering(Bayern,Alpenvorland)
    Alter
    29
    Beiträge
    215
    weis nicht obs noch aktuell ist, aber bei uns im Electro Conrad in München hab ich den GP1A74A1 gesehen. Bin nämlich auch am überlegen ob ichs mir selber bau oder eben den von Sharp kauf. 16€ sind aber nicht so billig find ich.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •