-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wie schalten ich Mega32 auf externen Quarz um?

  1. #1
    Gast

    Wie schalten ich Mega32 auf externen Quarz um?

    Ich weiß schon das da ein Fusebit umgestellt werden muß. Leider erkennt mein Pony-Programm 2000 zwar den Mega16 aber nicht den Mega32. Mit welchem Tool muß ich welche Bits setzen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    222
    Nimm einfach Bascom da kann man auch ein Mega 32 auswähln. (http://www.mcselec.com/download_avr.htm).
    Das Fusebit heißt DCBA es muss auf 1111 gesetzt werden.

    mfg God

    *edit*:
    Sorry hab Link net richtig eingefügt

  3. #3
    Gast
    www.google.de
    nach "avr taktfrequenz ändern" suchen. Auf der ersten Seite wirst du fündig

  4. #4
    Gast
    In der neuen Beta Version von Pony 2.06c wird auch Mega32 unterstützt

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    39
    Hallo

    Ich wollte kein neues thread öffnen, deshalb hier. ich habe folgendes problem:
    ich habe ein atmega 8, ich wollte auf externen Quarz umschalten, habs aber natürlich falsch gemacht . Ich habe den AVR in Bascom auf 100.100 external RC occ. umgestellt und jetzt geht nichts mehr. Bekomm ich ihn noch irgendwie zum laufen?
    Wäre echt nett, wenn ihr mir helfen könnt

    alex

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    47
    Beiträge
    1.244
    Hallo Kunki,
    habe den AVR in Bascom auf 100.100 external RC occ. umgestellt und jetzt geht nichts mehr.
    Na dann bau doch einen externen RC dran Dann kannst du es ja wieder ändern.
    Gruss, Michael

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    39
    hi
    danke für deine antwort, ich kenn mich leider nicht so gut aus mit externen RC
    ich hab ne seite gefunden
    http://www.sprut.de/electronic/pic/osc/#rc
    müsste das so funktionieren?? Will nur auf sicher gehn
    danke
    Alex

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    47
    Beiträge
    1.244
    Hallo Kunki,
    müsste das so funktionieren?
    Ja.

    Gruss, Michael

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    59
    Beiträge
    1.058
    Hallo Freunde

    bin wohl ein wenig langsam im kapieren. Habe RN-Control v1.4 mit mega32 und möchte die Fusbits programmieren. Da die Abbildung im "Handbuch" den mega16 im Bascom bei dieser Aufgabe zeigt, so sind die Optionen mit dem mega32 nicht die gleichen. Natürlich habe ich sofort gegoogelt wie hier vom "Gast" empfohlen, aber da landet man wieder hier. Typische Endlosschleife! Die Probleme detailliert wie folgt:
    1. Fusebit A987: im handbuch angezeigte Option exisitiert nicht.
    2. Fusebit M: wird nicht angezeigt im Bascom
    3. Fusebit J: entspricht Fusebit H beim mega32, alles ok
    4. Fusebit I: wird nicht angezeigt im Bascom
    5. Fusebit H: wird nicht angezeigt im Bascom
    6. Fusebit G: ok
    7. Fusebit P: osc options not programmed,
    hier müßte man vermutlich "programmed selektieren,
    aber wo setze ich unter Bascom die osc Option?
    7. Fusebit FE im mega32: 00:2048 words boot size
    welche Größe macht hier Sinn?
    8. Fusebit D: setzt resetvector auf $0000

    Was muß ich tun um RN-Control mit mega32 auf 16MHz Quarz umzustellen. dann dürfte auch die COM1-Kommunikation mit dem Terminal Emulator von PonyProg2000 klappen?

    P.S.: Habe natürlich Bascom auf mega32 gesetzt. Lesen von flash und EEPROM klappt auch alles
    MfG

    Hellmut

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •