-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: atmel Evaluations-board von pollin.de mit atmega16 problem

  1. #1

    atmel Evaluations-board von pollin.de mit atmega16 problem

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo kürzlich habe ich mir ein AVR board von pollin gekauft, zusammengebaut ( ich habe die version 2 wo die leiterbahnen alle
    richtig sind ;P ) Das board ist folgendermaßen zu beschreiben.

    Wie schon im topic steht ist der name atmel evaluations-board mit
    einem atmega16 drauf.

    Ich habe von meiner com1 schnittstelle eine verbindung an die 10 pin schnittstelle ( seriel ) hergestellt. Betriebsspannung ist ja klar.
    Jetzt habe ich mir 2 programme besorgt. Das erste ist AVR-STudio 4.0 von atmel. Das andere ist Ponyprog. Bei AVR studio wird es erst garnicht erkannt.
    Bei dem Ponyprog bin ich schon etwas erfolgreicher und kann
    zumindest daten auslesen... das schreiben funktioniert leider nicht.
    Ihr seht das ich noch nicht so viel Ahnung habe. Der nächste Schritt ist also etwas auf das board zu schreiben. Egal was.

    unter ponyprog habe ich folgende einstellungen

    i/o port setup
    serial
    SI Prog API
    COM1
    Device Family : avr-micro
    Device Type : ATmega16



    Gibt es da etwas zu beachten? Welche tips hinweise tricks gibt es?
    Muß ich irgendwelche extraeinstellungen vornehmen um schreiben zu können?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •