-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Konstanstromquelle

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.10.2005
    Beiträge
    7

    Konstanstromquelle

    Anzeige

    Hallo!
    ich möchte meinen Bootakku (Blei-Gel Akku) selbst laden. Ich benötige dazu anfänglich eine konstantstromquelle welche mir 1,75 A liefert. Diese möchte ich so lange in den Akku speisen bis dort die Gasungsspannung erreicht wird und dann schalt ich auf Konstantspannungsquelle um, usw. ..

    Wie realisiere ich so eine Kontstantstromquelle am leichtesten mit einem FET ?

    Danke im Vorraus!!

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Es gibt Spannungsregeler ICs mit Strombegenzung so wie den hier.
    Das würde die Schaltung schon mal recht einfach machen.
    Manfred
    http://cache.national.com/ds/LM/LM117.pdf

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Pirtscher!
    Hier ist die Grunschaltung von FET Konstantstromquelle. Die Schaltung von @Manf finde ich aber einfachen zu berechnen.
    MfG
    Code:
                                     VCC
                                      +
                                      |
                                      |
                                      |
                                      |
                                      |
                                    |-+ A
                                 +->|   |
                                 |  |-+ |Uds
                                 |    | |
                                 |    |
                                 |   .-.A
                                 |  R| ||
                                 |   | ||Ugs
                                 |   '-'|
                                 |    ||
                                 +----+
                                      |
                                    |.-.A
                                    || ||
                               ILast|| ||ULast
                                    V'-'|
                                      |
                                      |
                                     ===
                                     GND

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    @Pirtscher

    Wenn dir 1.5A reichen würden dann wäre vieleicht der PB137 dein Freund.
    Zwei Kondensatoren drann und fertig ist der Minimallader.
    Datenblatt im Anhang
    Bezugsquelle : zB. Conrad 179418 für 3.30 Euronen
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Gruß
    Ratber

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •