-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Microcontroller+Hard- und Software

  1. #1

    Microcontroller+Hard- und Software

    Anzeige

    Hallo leutz

    ich möchte einen Roboter bauen, der auf Digitaltechnik beruht!
    Im moment habe ich bisher nur kleine Roboter mit Analogtechnik gebaut!
    z.b. wie einen kleinen Roboter der immer gerade aus fährt und wenn er auf ein Hinternis stöst zurück fährt, sich dreht und weiter gerade ausfährt!

    Ich möchte jetzt aber gerne einen Rob. mit einem programmierbaren Microkontroller bauen!

    Also:
    1. Welcher Controller ist gut geeignet für:
    - Ultra-Schall-sensor
    - Betrie, Arbeiten und Störungs LED
    - speichern des Ausgangs ortes
    - Erkennen wenn Akku schwach ist und dann Automatisches aufladen über Sorlarzellen
    - Taster(-Sensoren)
    - reagieren auf Geräuche

    2. Wie bau ich eine Schaltung mit dem Controller und dem dazugehörigen ROM, RAM und was noch dazugehört?

    3. Wie bau ich eine verbindung vom PC zum Controller auf:
    - Brauch ich ein programm zu datentransfair?
    - Seriell/Paralen?

    4. In welcher programmierSprache programmiere ich den Controller?
    (Ich selbst kann: C/C++, PureBasic, QBasic und etwas Assembler)

    5. Wo bekomme ich was her?


    ICH WÄRE FÜR HILFE ECHT DANKBAR!
    MFG
    Kai

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    moinzen, ich könnte dir hilfe anbieten, allerdings willst du ein ganzes projekt basteln, also würde ich vorschlagen, das du dich über icq bei mir meldest: 196004120
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •