-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: asuro=maus?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    5

    asuro=maus?

    Anzeige

    hallo zusammen,
    ich bin die neue und freut mich ,euch kennenzulernen.
    ich versuhe grade zu programmieren, sodaß Asuro wie Maus funktionieren zu können,aber ich schaffe es nicht .Kann jemand mir vielleicht zu helfen? :

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Freiburg
    Alter
    29
    Beiträge
    601
    Hi,
    schön auch mal ein weibliches Geschlecht hier im Forum zu haben, herzlich Willkommen!

    Kanst du dein Problem vieleicht ein wenig genauer beschreiben?
    Wo klappt es denn nicht, wie weit bist du schon u.s.w.

    Gruß,
    Mehto
    -

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    5

    hilfe

    hi,
    ich will so machen:
    wenn wir asuro mit dem Hand bewegen,kann er ganz gnau wie maus funktionieren.Nur die Bewegungsrichtung wird im Terminalprogramm durch "links","rechts" usw. (mit SerWrit( ))gezeigt.Aber wie soll ich dafür
    programmieren.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Freiburg
    Alter
    29
    Beiträge
    601
    Du wilst den Asuro als Computermaus benutzen? Wiso?
    Oder hab ich da etwas missvertsanden?

    Gruß,
    Mehto

    P.s.: Bis du Ausländerin?
    -

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    5
    ja,stimmt .
    das ist meine Aufgabe .

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Freiburg
    Alter
    29
    Beiträge
    601
    Ich kenn mich mit dem Asuro leider überhaupt nicht aus, kann dir da eigentlich nicht viel helfen

    Aber wiso wilst du denn aus ihm eine Maus machen?

    Gruß,
    Mehto
    -

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hallo natalie,

    mit den beiden Odometrie Sensoren könnte man die Impulse zählen, die beim Drehen der Räder auftreten. Durch Vergleich linker/rechter Zählerstand könnte man entscheiden ob rechts oder links zum Hyperterminal geschickt wird.

    ABER:
    - man kriegt damit nicht heraus, ob die Räder vorwärts oder rückwärts gedreht wurden.
    - schiebt man den Asuro seitlich gibt es gar keine Impulse.

    Ich denke mal, die Aufgabe ist so nicht lösbar.


    Gruß Peter

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    naja, man könnte den asuro natürlich jeweils auf der stelle drehen und dann in die entsprechende richtung bewegen. das problem bleibt dann immernoch, dass man die drehrichtung nicht feststellt. aber wie siehts denn aus wenn man die motorspannung dann ausliest (kenn mich mit asuro ned aus, is jetzt nur theorie). kann man vllt an der entstehenden wechselspannung erkennen, in welche richtung der motor sich dreht? eher nicht, oder?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    231
    Also wie marvin bereits gesagt hat kannst du zwar die odometrie ausnutzen, weist aber dann die richtung nicht. Dazu brauchst du zwei Lichtschrankken pro Rad. Die kannst du eventuell nachrüsten.
    Hast du dir mal überlegt die Taster vorne am Asuro auszunutzen. Wenn du eine Taste betätigst dann sagts du dass du dich nach vorne bewegst und wenn keine dann nach hinten oder so. Auch könntest du mit denen die Maustasten Abbilden.
    Eine weitere Möglichkeit ist nur diese Tasten zu benutzen, d.h. eine je eine für recht, links, vor ud zurück.
    Tom

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    231
    Also wie marvin bereits gesagt hat kannst du zwar die odometrie ausnutzen, weist aber dann die richtung nicht. Dazu brauchst du zwei Lichtschrankken pro Rad. Die kannst du eventuell nachrüsten.
    Hast du dir mal überlegt die Taster vorne am Asuro auszunutzen. Wenn du eine Taste betätigst dann sagts du dass du dich nach vorne bewegst und wenn keine dann nach hinten oder so. Auch könntest du mit denen die Maustasten Abbilden.
    Eine weitere Möglichkeit ist nur diese Tasten zu benutzen, d.h. eine je eine für recht, links, vor ud zurück.
    Tom

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •