-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: rxd bei c-Control1 funktioniert nicht richtig?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    25

    rxd bei c-Control1 funktioniert nicht richtig?

    Anzeige

    Hallo zusammen!

    Habt ihr auch schon Probleme mit dem RXD - Befehl beim C-Control1 gehabt?
    Also mein Programm (zur Terrariumsteuerung) läuft alle 10min einmal durch und das 24h am Tag. Um zum Beispiel Daten abzufragen, prüft er mit "IF RXD THEN GOTO Zeile7" ob ich einen Befehl gesendet habe und springt zu Zeile 7 und macht dann mit dem INPUT Befehl weiter. Doch bleibt das Programm im Alltagstest so nach 1-3 Tagen stecken und macht erst weiter, wenn ich einen Befehl sende. Daraus schließe ich, dass das Programm aus mir unerklärlichen Gründen doch zum INPUT Befehl kommt, ohne dass ich wissentlich einen Befehl gesendet habe. Habt ihr da ne Idee? Also ich habe sonst keine anderen Befehl, der das Programm zu Zeile7 springen lassen kann. Und vor "Zeile7" habe ich sowiso einen "GoTo" gesetzt, sodass er ansonsten nie nach Zeile7 kommen kann.

    Viele Grüße

    Bernie

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    RXD-Problem

    Hallo Bernie,

    mit RXD lauscht der uC auf alles, was da so kommt. Allein beim Aus- oder Einschalten Deines PCs kann ein Byte transferiert werden, wenn er noch an den uC angeschlossen ist.

    Eine mögliche Lösung ist z.B. eine 2-Byte-Kombination, die als Befehl interpretiert wird. Nur wenn ein bekannter 2-Byte-Befehl (Abstand der beiden Bytes zeitlich begrenzt!) empfangen wird, führt das zur gewünschten Reaktion. Alle anderen Bytes führen zurück zur If RXD then ... Zeile.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    25
    Hi,

    Hmm, ich habe die C-Control vom PC getrennt, die vermutung hatte ich auch. Hat leider nichts genmützt. Das Merkwürdige ist doch glaube ich, dass das Programm per RXD-Befehl erkennt, dass da etwas ist, aber beim INPUT-Befehl bleibt er stecken und wartet. Oder hab ich dich falsch verstanden?

    Grüße Bernie

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •