-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Timer/Counter0 beim Butterfly

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.10.2005
    Alter
    37
    Beiträge
    20

    Timer/Counter0 beim Butterfly

    Anzeige

    Hallo,

    im Butterfly User guide ist ja eine Beschreibung des Atmega169. Darin ist beschrieben das der Timer/Counter0 auf dem PortG gelegt ist. Dieser ist aber mit der LCD Anzeige verbunden.

    Wie ist es denn möglich den Counter über einen Pin anzusprechen an den man ohne Probleme rankommt (wie z.B. Port B)?


    Gruß Heiko

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    indem du in der isr den portpin den du haben willst direkt ansprichst
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.10.2005
    Alter
    37
    Beiträge
    20
    Hallo,

    erstmal Danke für den Rat, denn jetzt weiß ich schon mal das es irgendwie geht. ABER: Was ist den die isr? Und wie kann ich da den Pin direkt ansprechen? Ich wäre dir für noch eine kurze Erklärung sehr dankbar, da ich noch große Schwierigkeiten mit den Abkürzungen habe.

    Gruß Heiko

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    isr heißt interrupt service routine, und das ist die subroutine, die bei nem timerüberlauf abgehandelt wird, nen port setzt du mit "portb.0 = 1" zum beispiel

    also in der timerroutine sowas in der art:

    timer0_isr:
    timer0=...
    portb.0=not portb.0 'toggelt den port (verneint einfach den bisherigen zustand)
    return
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •