-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bot mit Arm aufdem ne Cam sein soll! Welche Teile am besten?

  1. #1

    Bot mit Arm aufdem ne Cam sein soll! Welche Teile am besten?

    Anzeige

    Hey,
    wenn das das falsche Forum is, dann tuts mir leid!
    Ich hab mir folgendes für meinen ersten Bot überlegt:
    2* Getriebemotor (wie stark muss er sein?)
    7* Servo (wieviel kgcm braucht eine Servo? Eine is zum Lenken, die anderen zum Armheben)
    1* Controller (ATMega8 o. ATMega128? USB o. COM?)
    1* Funk-Modul (für Bot) (I²C-Funk-Interface 433MHz gut? Gibts günstigere?)
    1* Funk-Modul (für PC/Laptop) (USB-Funkmodul 433MHz gut? Gibts günstigere?)
    1* Ultraschall-Entfernungssensormodul SRF05 (kann man nich viel falsch machen denk ich )
    1* Connector-Kit für Crumb128 Modul

    und die Kamera hol ich mir dann bei ebay oder sowas! Ne FunkCam halt!
    So, wie ihr seht bin ich Hardwaremäßig nicht so der Pro Also wäre es sau cool, wenn ihr mir Tipps geben könntet (begründet die bitte auch, ich will ja was lernen ) !!

    Zu dem Bot wie er werden soll:
    Maße: L/B = 30cm / 15cm
    Reifengröße: Durchmesser ca 8 cm
    Material: Gerüst Alu, der Arm denk ich auch!

    Ach nochwas: Hält es gut wenn man das ganze zusammenlötet oder soll ich lieber schweißen?

    Vielen Dank wenn ihr alle Fragen beantworten könnt! Bin leider auf eure Hilfe angewiesen, aber ihr habt schon vielen geholfen, wie man im Forum sieht

    mFg
    eXus49

  2. #2
    Kann mir echt keiner helfen?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    HH
    Alter
    32
    Beiträge
    215
    Und du bist sicher das du dir nicht zu viel vorgenommen hast???
    Du fragst ob du Alu lieber schweisen oder löten sollst???
    Soweit ich weiß geht beides, aber löten erfüllt wohl nicht den Sinn.

    Ich will ja nicht sagen das es nicht machbar ist, aber ich habe hier im Forum noch keinen vernünftigen Arm gesehen(außer Lynxmotion).. du?
    Und wieviel kraft deine Servos brauchen hängt doch von dem ab was du machen willst! Aber wenn du den aus Alu bauen möchtest brauchst du wohl schon kräftige Servos um überhaupt den Arm zu heben! Wenn du was vernüftiges haben willst, dann plane 20€/Servo ein. Ich würde dir digitale Empfehlen, macht letztendlich mehr spaß, weil du mehr mit machen kannst. (~30€ / Servo)

  4. #4
    Ich hab genug zeit um es zu probieren... Geld krieg ich von meinen Eltern (was ich komsisch finde, weil die mir sonst NIE Geld geben) und wenn es mal nicht klappt... dann ist das für mich persöhnlich auch nicht so schlimm! Ich wollte legendlich wissen wie stark die motoren sein müssen! Ob jetzt so 4.6 kgcm oder 5.x kgcm für die Servos! Wie findet ihr den hier als getriebemotor:
    Conrad.de Artikel-Nr.: 222352 - 62 ?? Ich kenn mich da ja nich aus... aber das mit dem Greifarm wird schon irgenwann funzen... hoffe ich wenn nicht, auch nich schlimm!
    Schonma vielen dank!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    HH
    Alter
    32
    Beiträge
    215
    Ich würde einen Motor mit großerer Übersetzung nehmen. (=mehr kraft & weniger Drehzahl)
    guck mal auf robotikhardware.de unter getriebemotoren, da gibt es diese Winkelmotoren von Faulhaber, ich glaube damit kannst du nichts falsch machen.
    Bau erstmal ne Basis, d.h. Fahrwerk. Mach dir Pläne mit irgendwelchen 3d-Grafik-Programmen, wenn du kannst, oder zur not mit Bleistift und Papier unc scans ein und stell es hierein, dann werden dir auch mehr leute antworten....

    Bilder sagen mehr als 1000 Worte.

    MfG
    Martin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •