-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Uhrenquarz

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    464

    Uhrenquarz

    Anzeige

    Hallo Forum!

    Aus dem Datenblatt meines Uhrenquarzes werde ich nicht schlau.

    Es steht einmal Shuntkapazität und einmal Belastungskapazität.
    Welche muss ich nehmen?
    Wird der Uhrenquarz wie ein normaler beschaltet, also 2 Kondensatoren pro Pin auf Masse?.


    MFG

    Vader

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo bertl100!
    Ich kenne den AVR gar nicht (kämfe mit PIC´s). Habe schon alle mögliche Kondensatoren aus allen verfügbaren Datasheets studiert, und
    ... der Uhren Quarz geht bei mir ohne Kondensatoren. Ich habe mit Uhrenquartzen aus alten PC-Motherboards experimentiert.
    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •